Stars

Was macht eigentlich Ex-"GZSZ"-Star Oli P. heute?

Um die Jahrtausendwende gehörte Oli P. alias Oliver Petszokat zu den beliebtesten TV-Schauspielern Deutschlands. Der Grund dafür: Gute Zeiten, schlechte Zeiten. Auch nach der Soap schwamm er auf der Welle des Erfolgs bis seine Karriere einen Knick machte...

Oli P. GZSZ
Der liebenswerte Kleinkriminelle: Oli P. als Ricky Marquart bei "GZSZ" (r.)

Es wäre nicht schwer gewesen, Anfang der 200er Jahre einen Overload von Oli P. zu bekommen. In Soaps, TV-Filmen, Game-Shows und sogar im Radio - überall war der sympathische Berliner zu sehen und zu hören. Dabei fing seine Karriere relativ unspektakulär an. 1996 ergatterte der ehemalige Turniertänzer eine Rolle in der RTL-Soap "Alle zusammen - Jeder für sich", bevor er zwei Jahre später zum Sender-Flagschiff "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" wechselte.

Im Nullkommanichts wurde der Darsteller des Ricky Marquart zum Mädchenschwarm und stand im Mittelpunkt der Öffentlichkeit. Er nutzte die Aufmerksamkeit und veröffentlichte im Herbst 1998 eine Cover-Version von Herbert Grönemeyers Song "Flugzeuge im Bauch". Sieben Wochen hielt sich das Lied auf Platz 1 der Single-Charts und Petszokat wurde mit einem "Echo" ausgezeichnet.

 

Nach dem Hype

1999 stieg Oli P. bei "GZSZ" aus und konzentrierte sich auf die Musik, allerdings blieb der große Erfolg der Anfangszeit bald aus. Zwischen 2004 und 2005 moderierte er die fünfte und sechste Staffel von "Big Brother". Anschließend wurde es stiller um den TV-Star. Er bekam zwar kleinere Rollen in Produktionen, doch der ganz große Hype legte sich.

Heute ist Oliver Petszokat wieder häufiger im TV zu sehen. Erst kürzlich machte er bei "Grill den Henssler" mit und erreichte sogar ein Unentschieden gegen den selbstbewussten Koch. Hauptberuflich betreibt er zusammen mit seiner Frau Pauline einen Hundeladen in Köln. Dort verkauft das Paar Futter und geben Hunde- und Katzenhaltern Ernährungsberatung. Seine Tierliebe brachte Oli P. Anfang des Jahres zurück auf den Bildschirm, an der Seite von Hundetrainer Martin Rütter moderierte er die Ranking-Show "Die tierischen 10". 

 

 



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt