Stars

Vater enthüllt: So ging es Heath Ledger kurz vor seinem Tod

Dieses Drama war fast nicht zu glauben: Als Heath Ledger im Alter von 28 Jahren leblos in seiner New Yorker Wohnung aufgefunden wurde, reagierten Fans und Kollegen geschockt. In einem rührenden Interview sprach sein Vater jetzt über die Umstände seines Todes und wem seine letzten Worte galten.

Heath Ledger starb im Januar 2008 - jetzt enthüllt sein Vater die letzten Worte des Schauspielers und in welchem Zustand sich sein Sohn befand.
Tragisch: Hollywood-Star Heath Ledger starb im Januar 2008 - jetzt spricht sein Vater über die letzten Worte des Schauspielers und erzählt, in welchem Zustand sich sein Sohn damals befand. Foto: Getty Images

Auch nach über sieben Jahren bewegt der plötzliche Tod von Heath Ledger noch die Herzen seiner Fangemeinde, denn: Wie es damals in dem Hollywood-Star aussah und warum er sterben musste, wurde bislang nicht genau geklärt. Ein tödlicher Pillen-Mix gegen Angstzustände, Schmerzen und Schlaflosigkeit ist die offizielle Todesursache - doch wie schlecht ging es Ledger, dass er überhaupt so viel einnehmen musste?

 

Wenn Steven Spielberg nicht gewesen wäre...

Gegenüber "ABC News Australia" erzählte sein Vater Kim Ledger jetzt, wie das letzte Telefongespräch zwischen dem Schauspieler und seiner Familie verlief - und welche großen Pläne der Star aus "The Dark Knight", für den er posthum einen Oscar erhielt, noch hatte. So habe der 28-Jährige wenige Stunden vor seinem Tod noch mit Schwester Kate gesprochen und ihr erzählt, dass er einen Tag später ein Meeting mit Regie-Legende Steven Spielberg treffen wollte. Doch: Er habe an einer schweren Brustkorbinfektion gelitten, hatte Schwierigkeiten, zu schlafen. Deshalb habe er sich entschieden, Schlaftabletten einzuwerfen - um dem Regisseur frisch zu begegnen.

Seine Schwester habe noch versucht, ihn per Telefon davon abzubringen - die Pillen könnten schließlich schwere Wechselwirkungen mit anderen Medikamente haben, die ihm verschrieben wurden. Doch Heath Ledger habe nur gesagt: "Katie, Katie, hör zu... Es wird schon alles gut, weißt du - ich muss nur etwas Schlaf kriegen." Eine fatale Entscheidung, denn wie wir alle wissen, schlief der Hollywood-Liebling danach für immer ein... Schade um alle tollen Filme, die der Australier sicher noch gedreht hätte!

In unserer Galerie könnt ihr sehen, was aus Heath Ledgers Kollegen der Teenie-Komödie "10 Dinge, die ich an dir hasse" wurde!



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt