close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.tvmovie.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Serien

„The Witcher“-Ende vor Staffel 4? Fortsetzung ist in Gefahr!

Gerade wurden die letzten Folgen der dritten Staffel „The Witcher“ auf Netflix veröffentlicht. Nun jedoch müssen sich die Fans der Serie Sorgen machen: Könnte es sein, dass die Serie danach für immer endet?

Affiliate Hinweis für unsere Shopping-Angebote
Die genannten Produkte wurden von unserer Redaktion persönlich und unabhängig ausgewählt. Beim Kauf in einem der verlinkten Shops (Affiliate Link) erhalten wir eine geringfügige Provision, die redaktionelle Selektion und Beschreibung der Produkte wird dadurch nicht beeinflusst.
The Witcher
Der Witcher, wie die Fans ihn kennen und lieben – verkörpert von Henry Cavill... Foto: Jay Maidment

Eigentlich stand es nie zur Debatte: Schon vor einiger Zeit bestätigte Netflix die Produktion einer vierten und fünften Staffel von „The Witcher“. Nun sieht die Zukunft der erfolgreichen Serie allerdings gar nicht mehr so rosig aus…

 

„The Witcher“: Kein Henry Cavill, kein Erfolg?

Ein großer Grund dafür dürfte unter anderem der Ausstieg von Hauptdarsteller Henry Cavill sein. Er wird mit Ende der dritten Staffel durch den australischen Schauspieler Liam Hemsworth ersetzt.

Diese Entscheidung, die anscheinend aufgrund von Streitigkeiten zwischen Henry und der Produktion getroffen wurde, ist für eine Menge Fans der Serie ein absolutes No-Go. Einige kündigten bereits an, die Serie mit dem Ausstieg von Henry zu boykottieren. Ganz nach dem Motto: Kein Henry, kein Witcher. Eine Einstellung, die den Produzent*innen der Serie offensichtlich Sorgen bereitet.

Doch auch jetzt schon sinken die Einschaltquoten – und zeitgleich werden die Folgen immer teurer. Zur Einschätzung: Das Gehalt Von Henry Cavill stieg mittlerweile von 400.000 Dollar pro Folge auf eine Millionen Dollar pro Folge. Ob Liam genauso teuer sein wird, ist natürlich fraglich – wenn er denn jemals überhaupt in die Rolle schlüpfen darf.

 

Hollywood-Streik: Neue „The Witcher“-Staffel frühstens 2025!

So oder so: Da gibt es noch einen weiteren Faktor, der immerhin für ein verspätetes Erscheinen der vierten Staffel sorgen wird. Durch den großen Streik der Drehbuchautoren in Hollywood ist nämlich davon auszugehen, dass die Serie keinesfalls wie geplant noch im Jahr 2024 erscheinen wird.

Auch interessant:

Stattdessen müssen sich die „The Witcher“-Fans darauf gefasst machen, dass die vierte Staffel – wenn überhaupt – erst 2025 auf Netflix kommt. Eine ganz schön lange Zeit…

Bleibt zu hoffen, dass es sich aber ansonsten nur um Gerüchte handelt und die Macher der Serie weiterhin an ihrem Plan, eine vierte und fünfte Staffel zu produzieren, festhalten!

Wer die neuen Folgen noch nicht gesehen hat: Hier der Trailer zu „The Witcher”-Staffel 3, Volume 2:

 

*Affiliate Link

Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt