Fernsehen

Sturm der Liebe: Trauriger Abschied am Fürstenhof!

Schon in wenigen Wochen steht der nächste Abschied am Fürstenhof an. Und der dürfte vor allem einen "Sturm der Liebe"-Liebling hart treffen.

Video Platzhalter

Zugegeben: Der Einstand von Benni verlief am Fürstenhof alles andere als harmonisch. Die Freude über das plötzliche Auftauchen ihres Sohnes bei „Sturm der Liebe“ hielt sich auch bei seiner leiblichen Mutter Lia eher in Grenzen. Doch nach anfänglichen Turbulenzen zwischen den beiden wird die Beziehung von Lia und ihrem Sohn Benni durch ein schicksalhaftes Ereignis zusammengeschweißt: Benni stürzt vor den Augen seiner Mutter in Folge 3640 bei einem Mountainbike-Trip schwer und muss in Krankenhaus gebracht werden.

Die kurzfristige Ungewissheit, ob ihr bewusstloser Sohn den schweren Unfall unbeschadet überleben wird, schweißt Lia und Benni kurzfristig zusammen. Zwar geht es Benni schnell besser, doch allzu lange hat Lia leider nicht Zeit, um sich über die Anwesenheit ihres Sohnes am Fürstenhof zu freuen. Denn bereits in Folge 3647 sieht es laut der ARD-Vorschau aus, dass Benni den Fürstenhof verlassen wird. Zuvor zieht er noch einen Schlussstrich unter die dramatische Vergangenheit mit seiner Mutter Lia bevor er schließlich von Alfons auf dem Motorrad zum Flughafen gebracht wird.

Sturm der Liebe Alfons Benni
Benni wird von Alfons zum Flughafen gebracht und verabschiedet sich! Foto: ARD/Christof Arnold

Wohin es Benni verschlägt und wie Lia auf die turbulenten Wochen mit ihrem Sohn reagieren wird, sehen wir erst in den kommenden Wochen bei „Sturm der Liebe“. Welche Fantheorie zu den Saalfelds jetzt wirklich für Wirbel sorgt, verraten euch die Kolleginnen von Liebenswert.de unter dem unterlegten Link!

 



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt