Fernsehen

So sehen die Darsteller von "Seventeen – Mädchen sind die besseren Jungs" heute aus!

13 Jahre ist es her, dass "Seventeen – Mädchen sind die besseren Jungs" zum ersten Mal im Fernsehen zu sehen war. Und seitdem wird der kultige Jugendfilm immer mal wieder im TV ausgestrahlt. Erst Ende letzten Jahres zeigte Sixx den von ProSieben produzierten Film zur besten Sendezeit. Grund genug einmal zu schauen, was aus den Darstellern des Streifens geworden ist.

Seventeen
Die Darsteller von "Seventeen - Mädchen sind die besseren Jungs" haben sich ganz schön verändert. Foto: ProSieben

"Seventeen – Mädchen sind die besseren Jungs" erzählt die Geschichte der 17-Jährigen Luca, ein burschikoses Mädchen, das aufgrund einer Verwechselung auf ihrem neuen Internat für einen Jungen gehalten wird. Kompliziert wird es, als sich Luca in ihren Mitbewohner Chico verliebt. 

Seventeen
Jana Petersen und Florian Jahr in "Seventeen - Mädchen sind die besseren Jungs".

Größter Star des Films war damals natürlich Hauptdarstellerin Jana Petersen, mit der wir in der Rolle der Luca bis zum Ende des Streifens mitgefiebert haben.  Mit "Seventeen" konnte die damals 25-Jährige ihren großen Durchbruch in Deutschland feiern.

Trotz des Erfolges entschied sich Jana Petersen aber für eine andere Karriere. 2009 machte sie eine Ausbildung an der Evangelischen Journalistenschule und ist seit 2010 Redakteurin der Wochenendausgabe der taz. Und sie hat noch eine andere Berufung gefunden: Mittlerweile ist die gebürtige Hamburgerin Mutter von zwei Söhnen.

Die wenigen Bilder, die aktuell von Jana Petersen existieren, zeigen, dass die heute 37- Jährige in den letzten Jahren nicht wirklich gealtert ist. Und noch etwas fällt auf: die kurzen Haare sind auch immer noch da!

Bei der Schauspielerei geblieben ist dagegen Florian Jahr, der im Film Lucas Schwarm Chico spielt. Seventeen war tatsächlich die erste große Rolle für den Berliner.

Nach dem Überraschungserfolg übernahm er noch einige Gastrollen in Serien wie "Alarm für Cobra 11" oder "SOKO Köln", ist mittlerweile aber vor allem auf Theaterbühnen zu finden. Und da ist er wirklich dick im Geschäft, hatte unter anderem Engagements am Deutschen Nationaltheater Weimar und am Düsseldorfer Schauspielhaus.

Mehr als von seiner Karriere, sind wir nur noch von der äußerlichen Veränderung des Schauspielers begeistert. Florian Jahr gefiel uns schon damals gut, aber in 13 Jahren hat der Darsteller echt eine optische Entwicklung hinter sich.

Florian Jahr

Auch "Gute Zeiten, schlechte Zeiten"- Fanliebling Tim Sander alias Kai Scholl spielte in dem Fernsehfilm von 2003 mit, und das sogar nach seiner Zeit bei GZSZ.  Dementsprechend war "Seventeen- Mädchen sind die besseren Jungs" auch nur eine Zwischenstation für den mittlerweile 37-Jährigen, der heute vor allem als Synchronsprecher und Musiker tätig ist.

Ebenfalls zur Clique um Luca alias Frankie gehörte Jo, der in die Direktorin der Schule verliebt war und deswegen in Schwierigkeiten geriet. Übernommen wurde die Rolle von David Winter.

Der Schauspieler war auch in der Fortsetzung des Films, der Serie "18 – Allein unter Mädchen" zu sehen. Mittlerweile steht David Winter nicht mehr vor, sondern vor allem hinter der Kamera. Zusammen mit seinen Brüdern hat er 2010 die Filmproduktionsfirma "Winterpropaganda" gegründet.
 
Und auch seine optische Verwandlung wird euch ganz schön überraschen!

 

Da einige der Darsteller von heute nicht mehr als Schauspieler tätig sind, hoffen wir jetzt umso mehr, dass "Seventeen- Mädchen sind die besseren Jungs" vielleicht bald wieder im Fernsehen zu sehen sein wird!

TV Movie empfiehlt