Stars

Schauspieler Martin Brauer mit 50 Jahren gestorben

Am Freitag starb der Schauspieler Martin Brauer überraschend im Alter von nur 50 Jahren. 

Martin Brauer
Martin Brauer ist tot. Der Schauspieler wurde nur 50 Jahre alt. Imago Images

Er war auf etlichen Theaterbühnen unterwegs und stand für mehrere TV-Produktionen vor der Kamera: Nun ist Darsteller Martin Brauer tot. Wie das Mecklenburgische Staatstheater mitteilte, starb der 50-Jährige unerwartet in der Nacht auf Freitag. Gemeinsam mit Kolleginnen und Kollegen hatte er zuvor noch eine der Wiedereröffnungspremieren des Theaters geprobt. Dieses verliere nun "einen der führenden Protagonisten und einen sehr geschätzten Kollegen. Martin war ein Vollblutkünstler und ein Familienmensch", so Lars Tietje, Generalintendant. 

Der gebürtige Rostocker hatte vor seiner Zeit am Schweriner Theater unter anderem in Berlin, Dresden und Leipzig gespielt. Darüber hinaus war er Dozent an der Hochschule für Musik und Theater in Rostock und als Schlagzeuger für den Musik-Kabarettisten Rainald Grebe tätig. Auch vor der Film- und Fernsehkamera war er zu sehen: So drehte Martin Brauer unter anderem für "Fleisch ist mein Gemüse", "SOKO Wismar", "Heldt" und "In aller Freundschaft".

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt