Stars

Schauspielerin Billies Hayes ist gestorben

Große Trauer um Schauspielerin Billie Hayes: Die US-Amerikanerin starb im Alter von 96 Jahren in Los Angeles.

Schauspieler Billies Hayes ist gestorben
Billie Hayes wurde 96 Jahre alt. Foto: IMAGO / Everett Collection

Billie Hayes ist tot. Wie US-Medien berichten, starb die Mimin, deren bekannteste Rolle wohl die der Hexe Witchiepoo war, am 29. April eines natürliches Todes im Cedar's Hospital in Los Angeles. Sie wurde 96 Jahre alt. 

Die Darstellerin ist vor allem durch ihr Mitwirken in der 1969er Serie "H.R. Pufnstuf" bekannt, in welcher sie Witchiepoo verkörperte. Ein Jahr darauf folgte der Film "Pufnstuf", in dem sie ebenfalls wieder in die magische Rolle schlüpfte. Der Part haftete ihr lange an. In Sid und Marty Kroffts Sendungen "The Banana Splits Adventure Hour" und "Lidsville" sowie im "The Paul Lynde Halloween Special" von 1976 erweckte Billie Hayes Witchiepoo erneut zum Leben.

Zudem war sie als Mammy Yokum im Broadwaymusical des Comics "Li'l Abner" sowie dessen Film- und Fernsehadaptionen zu sehen. Auch für "The Monkees", "Bewitched", "Donny and Marie" und "Murder, She Wrote" stand Billie Hayes vor der Kamera. Außerdem war sie als Synchronsprecherin für "The Flinstones Comedy Show", "The New Scooby-Doo Mysteries", "The Black Cauldron", "The Real Ghostbusters", "The Night Before Christmas", "Rugrats" und "The Powerpuff Girls" tätig.

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt