X
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.tvmovie.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Fernsehen

ProSieben ändert das Logo!

Zum ersten Mal in der Geschichte von ProSieben erstrahlte das Logo in Regenbogenfarben!

Affiliate-Hinweis für unsere Shopping-Angebote
Die genannten Produkte wurden von unserer Redaktion persönlich und unabhängig ausgewählt. Beim Kauf in einem der verlinkten Shops (Affiliate-Link) erhalten wir eine geringfügige Provision, die redaktionelle Selektion und Beschreibung der Produkte wird dadurch nicht beeinflusst.
prosieben-massive-programmaenderungen
Für kurze Zeit war das Logo von ProSieben in Regenbogenfarben zu sehen! Foto: ProSieben

Am Dienstagabend war es wieder so weit: Die letzte Folge der dritten Staffel „Wer stiehlt mir die Show?“ lief über die TV-Bildschirme. Wieder mit an Bord waren Joko Winterscheidt, Anke Engelke, Mark Forster und Riccardo Simonetti. Letzterer sorgte im Laufe der Show für einen echten Überraschungsmoment. Weil sich Joko vergangene Woche seine Show zurückholte, durfte er dieses Mal erneut als Moderator fungieren.

Der Sieger der finalen Show durfte sich dieses Mal über einen ganz besonderen Gewinn freuen: Das eigene Gesicht auf dem Titelblatt des Magazin „Witziges Rätsel-Karussell“.

Auch interessant:

 

ProSieben-Logo erstrahlt in Regenbogenfarben!

Im Gegensatz zu seinen drei Kollegen ging Riccardo die gesamte Staffel über leer aus. Um dem Entertainer etwas Sendezeit zu verschaffen, durfte er einen Teil seiner Moderations-Idee vortragen. Daraufhin erklärte Joko dem Publikum: „Ich würde dir die Show übergeben, denn das ist etwas, wo wir komplett hinter dir stehen“.

Begeistert von der Möglichkeit, richtete Riccardo einen wichtigen Appell an die Zuschauer:innen: „Wenn ich diese Show gewonnen hätte, hätte ich versuchen wollen, ein Zeichen zu setzen für mehr Toleranz und Vielfalt, um der LGBTQ-Community eine Bühne zu geben.“ Um dieser Botschaft nachzukommen, entschied sie ProSieben für ein starkes Zeichen. Zum ersten Mal in der Sender-Geschichte leuchtete das Logo für den Rest der Show in Regenbogenfarben! 

Auch wenn Riccardo in der Staffel so manche Niederlagen verkraften musste, dürfte dieser Abend ein voller Erfolg gewesen sein!

 

*Affiliate Link

Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt