Stars

„Promi Big Brother“-Finale: So sah Jens Hilbert früher aus

Neben Willi Herren, Milo Moiré und Mister Germany Dominik Bruntner hat es auch der Unternehmer Jens Hilbert ins Finale von „Promi Big Brother“ geschafft.

Jens Hilbert "Promi Big Brother"
Erst seitdem sich Jens Hilbert mit 28 öffentlich zu seiner Homosexualität bekannte, trägt er extravagante Outfits. / Bild: Thomas Lohnes / Getty Images
 

Jens Hilberts Kindheit war schwer

Jens Hilbert hat in ganz Europa Studios zur Haarentfernung eröffnet – und ist somit zum Millionär geworden. Doch der Unternehmer hatte es nicht immer so leicht, wie er in einem Interview mit „InTouch“ berichtet.

 

Der "Promi Big Brother"-Kandidat wurde gemobbt

So berichtet Jens Hilbert von Mobbing in seiner Jugend: „Mein Klassenzimmer befand sich im obersten Stockwerk der Schule. Ich musste deshalb jeden Tag unter Hohn und Spott an allen vorbei die Treppe nach oben laufen. Das war nur eine der Erniedrigungen. Leider hatte ich keine Freunde, um mich auszutauschen. Auch zu Hause war niemand, mit dem ich sprechen konnte.“

 

Erst mit 28 Jahren stand Jens Hilbert zu seiner Homosexualität

In seinem Buch „Den Mutigen gehört die Welt“ habe er dann seine negativen Kindheitserinnerungen verarbeiten können. Erst mit 28 Jahren hat Jens Hilbert sich öffentlich zu seiner Homosexualität bekannt. „Erst dann fing ich auch tatsächlich an, die Klamotten zu tragen, die mir gefallen“, gesteht er im Interview. „Vorher habe ich Zweireiher in Anthrazit getragen, nur um hetero rüberzukommen!“

 

Alle Infos zur diesjährigen "Promi Big Brother"- Staffel 2017 erfahrt ihr auf unserer Newsseite. Die Antwort auf die Frage: „Wer ist raus?“ erhaltet ihr mit Klick auf den unterlegten Link. Alle Infos über die Kandidaten findet ihr auf unserer Seite „Promi Big Brother: Das sind die Kandidaten!“  

Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt
Weihnachtsaktion!
14 Monate Lesevergnügen verschenken - nur 12 Monate zahlen! Das Abo endet automatisch - keine Kündigung notwendig!