Serien

„Outlander“: Sophie Skelton alias Brianna spricht über krasses Staffelfinale

Das Finale der vierten „Outlander“-Staffel begeisterte am vergangenen Sonntag die US-amerikanischen Fans. Die Brianna-Darstellerin Sophie Skelton sprach nun über die beschwerlichen Dreharbeiten!

"Outlander": Brianna (Sophie Skelton)
Im Staffelfinale von "Outlander" hat Sophie Skelton als Brianna alles gegeben. / Bild: STARZ
 

Achtung, Spoiler!

Im Interview mit ‚TVLine‘ verriet Sophie Skelton, wie sie sich auf die Geburtsszene im Staffelfinale vorbereitet hat – abgesehen von ihrer eigenen Geburt hat sie schließlich noch keine miterleben dürfen. „Ich denke häufig, dass Schauspieler die merkwürdigsten Google-Suchverläufe haben“, erklärt sie. Kein Wunder, schließlich musste sie recherchieren, welche Geräusche Frauen bei der Geburt machen: „In Filmen sieht es oft so aus, als würden sie schreien – aber tatsächlich geben sie tiefe, animalische Laute von sich. Ganz ehrlich, es hört sich ziemlich schrecklich an.“

 

Sophie Skelton - Geburtserfahrung dank "Outlander"

Die Szene im Geburtsstuhl wollte die Brianna-Darstellerin möglichst real wirken lassen. Das ist ihr definitiv gelungen: „Der Dreh hat wirklich viel Spaß gemacht“, erklärt sie im Interview. „Viel Schweiß, viel Schreien. Während einer Pause hat mich jemand gefragt, ob ich das schon mal gemacht habe. Er meinte, es würde so aussehen, als hätte ich Erfahrung damit. Ich hab mich wirklich gefreut – ich bin jetzt eine professionelle Pseudo-Gebärende.“

Während Brianna bei „Outlander“ ihr Kind gebärt, sind ihre Eltern in New York und suchen nach Roger, dem möglichen Vater ihres Kindes: „Es ist ein schönes Bild – dieses junge Mädchen, das all das alleine schafft.“

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .
 

So geht es bei "Outlander" weiter mit Roger und Brianna

Roger kehrt tatsächlich zurück zu Brianna – und das Wiedersehen der beiden ist wunderschön. Doch ob es so einfach bleibt? Da hat Sophie Skelton ihre Zweifel: „Ich habe das Gefühl, dass es einige Schwierigkeiten bei den beiden geben wird, aber offensichtlich wissen wir das noch nicht. Sie haben noch kein ernsthaftes Gespräch miteinander geführt. Sie haben sich nach einem großen Streit getrennt, und jetzt haben sie auch noch ein Baby, an dass sie denken müssen.“

Wir sind gespannt, wie es weitergeht! Alle Infos zur fünften „Outlander“-Staffel bekommt ihr hier. Die ersten Bilder von Claire und Jamie in der neuen Staffel seht ihr mit einem Klick auf den unterlegten Link.

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt