close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.tvmovie.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Serien

"Noch nie in meinem Leben..."-Staffel 4: Wann und wie gehts mit der Netflix-Serie weiter?

Dass es eine vierte Staffel der beliebten Coming-of-Age-Serie "Noch nie in meinem Leben..." geben wird, ist längst bekannt und bestätigt. Wir informieren euch darüber, was zur vierten Staffel bereits bekannt ist.

Affiliate Hinweis für unsere Shopping-Angebote
Die genannten Produkte wurden von unserer Redaktion persönlich und unabhängig ausgewählt. Beim Kauf in einem der verlinkten Shops (Affiliate Link) erhalten wir eine geringfügige Provision, die redaktionelle Selektion und Beschreibung der Produkte wird dadurch nicht beeinflusst.
Never Have I Ever. (L to R) Maitreyi Ramakrishnan as Devi, Darren Barnet as Paxton Hall-Yoshida in episode 303 of Never Have I Ever. Cr. Lara Solanki/Netflix © 2022
Netflix hat die vierte Staffel um Devi (Maitreyi Ramkrishnan) und Paxton (Darren Barnet) bestätigt. Doch was ist noch über die letzte Staffel von "Noch nie in meinem Leben..." bekannt? Foto: LARA SOLANKI/NETFLIX
Inhalt
  1. "Noch nie in meinem Leben..."-Staffel 4: Ist die Produktion abgeschlossen?
  2. Wann erscheint die 4. Staffel von "Noch nie in meinem Leben..."?
  3. Warum endet "Noch nie in meinem Leben..." mit der 4. Staffel?
  4. Worum geht es in "Noch nie in meinem Leben..."-Staffel 4?
  5. Wer wird neu in "Noch nie in meinem Leben..."-Staffel 4 dabei sein?

Fans von "Noch nie in meinem Leben..." (engl. "Never have I ever") können sich freuen: Nicht nur ist am 12. August die dritte Staffel bei Netflix gestartet, es ist auch schon seit einigen Monaten bekannt, dass es eine vierte Staffel definitiv geben wird. Wir können uns also jetzt schon auf neue Folgen mit jeder Menge Drama und herzzerreißenden Momenten freuen! 

Alles, was es bisher zu wissen gibt, erfahrt ihr im Folgenden...

 

"Noch nie in meinem Leben..."-Staffel 4: Ist die Produktion abgeschlossen?

Die Produktion an der letzten Staffel der Serie um Maitreyi Ramakrishnans Devi Vishwakumar hat im Frühjahr 2022 begonnen. Dies lässt sich einem Instagram-Post von Co-Creator Mindy Kaling entnehmen, in dem sie andeutete, dass die Writing-Sessions für die vierte Staffel begonnen haben.

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .

Die Produktion für eine Staffel dauerte im Schnitt bisher etwa vier Monate. Passend dazu veröffentlichte Hauptdarstellerin Ramakrishnan am dritten August ein Statement, dass die Dreharbeiten abgeschlossen seien: "Es ist bittersüß, dass die Dreharbeiten nun endgültig abgeschlossen sind, aber wir können kaum erwarten, was das Endspiel zu bieten hat!" Dementsprechend dürfte sich die finale Staffel also gerade in der Postproduktion befinden.

 

Wann erscheint die 4. Staffel von "Noch nie in meinem Leben..."?

Netflix hat bisher mit den Veröffentlichungen der Staffeln einen relativen regelmäßigen Zeitplan eingehalten. Die erste Staffel erschien im April 2020, die zweite im Juli 2021 und die aktuelle am 12. August 2022. Sollte der Streamingdienst diesen Rhythmus beibehalten, dürfen wir also mit einem Release-Termin im Frühjahr oder Sommer 2023 rechnen. Dass die finale Staffel 2023 erscheinen wird, ist mittlerweile von Netflix bestätigt worden, doch steht ein fixer Release-Termin noch aus.

 

Warum endet "Noch nie in meinem Leben..." mit der 4. Staffel?

"Noch nie in meinem Leben..." endet nach der vierten Staffel und Serien-Mitschöpferin Mindy Kaling erklärt, warum: "Vier Staffeln fühlte sich für eine High School Serie logisch an. Sie können nicht ewig zur High School gehen. Wir haben solche Serien gesehen, wo sie gefühlt zwölf Jahre zur High School gehen. Wie kommt das? Außerdem werden die Schauspieler älter und es sieht komisch aus, wenn eine 34-Jährige eine 15-Jährige spielt." 

Kaling und ihr Team wollten "Noch nie in meinem Leben...." als in sich geschlossene Geschichte über einen bestimmten Abschnitt im Leben von Devi und ihren Freunden erzählen. Im Kern geht es um ein Mädchen, das den Tod ihres Vaters betrauert, während sie die Hindernisse des Erwachsenwerdens wie Kultur, die eigene Identität und Sexualität bewältigen muss. Die Serie über den dafür abgesteckten Zeitrahmen zu verlängern, würde hier kontraproduktiv wirken. 

Trotzdem kann man zusätzliche Geschichten aus Devis Welt hoffen. Letztendlich folgt auf die High School in den USA das College.

Auch interessant:

 

Worum geht es in "Noch nie in meinem Leben..."-Staffel 4?

ACHTUNG SPOILER!

Wie schon in den Staffeln zuvor, ist Devi auch in der dritten Season oft hin- und hergerissen, was ihre Gefühle angeht. Eigentlich kein Wunder, dass die neuen Folgen daher mit einem Cliffhanger enden: Devi realisiert nach dem Beziehungs-Aus mit Des nämlich, dass sie noch Gefühle für Ben hat und taucht im Finale plötzlich bei Ben auf, um seinen selbstgeschriebenen Bums-Gutschein einzulösen.

Was dann passiert, erfahren wir leider erst in Staffel 4. Ob Devi wirklich ihr erstes Mal mit Ben erlebt, nachdem sie das die ganze dritte Staffel hindurch mit Paxton und Des darauf hingearbeitet hatte? Wir können aber wohl davon ausgehen, dass sie und Ben viel Zeit zusammen verbringen werden, denn Devi entscheidet sich, das einjährige Lernprogramm fernab ihres Zuhauses nicht zu besuchen. 

Derweil bricht Paxton nach Arizona auf, nachdem er den Abschluss gemacht hat. Am Ende der dritten Staffel schien sowohl er als auch Devi damit abgeschlossen zu haben, dass das Kapitel Beziehung für sie zu Ende ist. Doch wer weiß? In Paxtons Abschiedsrede verlieh er seinem Dank und seiner Sympathie für Devi Ausdruck, ja, tatsächlich hätte die Rede zu einem anderen Zeitpunkt der Serie als eine Liebeserklärung durchgehen können. Und: Da Paxtons Familie nach wie vor in der Stadt lebt, wäre es durchaus denkbar, dass Devi und Paxton sich bei einem seiner Besuche wieder über den Weg laufen - und vielleicht alte Gefühle wieder hochkochen! Wir sind sicher, das letzte Wort ist noch nicht ganz gesprochen.

Gleiches könnte natürlich auch für Des gelten, der mit Devi kurz vor dem dritten Staffelfinale Schluss machte, weil seine Mutter ihm dazu geraten hat. Er war wirklich in Devi verliebt, sodass denkbar wäre, dass er sich in Staffel 4 eines Besseren besinnt und gegen seine Mutter auflehnt, um Devi zurückzugewinnen. Doch ob sie das wirklich will?

Und wie wird es mit Nalini weitergehen? Wir drücken die Daumen, dass es ihr gelingt, endlich auch einmal an sich zu denken und mit dem Tod ihrer großen Liebe Mohan abzuschließen, auch, wenn das alles andere als einfach für sie werden wird. Nachdem ihr Abstecher in Sachen Freundschaft in einem Desaster endete, bleibt zu hoffen, dass sie in Zukunft bessere Freunde findet, die kein Projekt in ihr sehen.

Eins ist jedenfalls sicher: Devi und ihre Mutter werden vermutlich in Staffel 4 nicht mehr ganz so viel aneinander vorbeireden und Geheimnisse voreinander haben. Die zwei haben sich gerade am Ende von Staffel 3 sehr aufeinander zubewegt, sind Kompromisse eingegangen, haben einander mehr verstehen können und sich ihre Liebe füreinander erklärt. Ganz aus ihrer Haut werden sie zwar nicht können, doch da es ihr letztes gemeinsames Jahr zusammen in einem Haus sein wird, werden sie die Zeit, die sie miteinander haben, bestimmt ein wenig bewusster genießen.

Und zu guter Letzt: Die Zeit an der High School ihrem Ende, daher kann man davon ausgehen, dass die Rahmenhandlung die Vorbereitungen auf den Abschluss und die Suche nach einem Platz an einem College beinhalten wird...

 

Wer wird neu in "Noch nie in meinem Leben..."-Staffel 4 dabei sein?

Bisher sieht es so aus, als würden alle Haupdarsteller für die vierte Staffel nach Sherman Oaks zurückkehren. Ein neuer Schauspieler wurde jedoch schon bestätigt - und kreiert dadurch eine Art Crossover. Michael Cimino, bekannt aus Hulus "Love, Victor", hat seinen Auftritt in der vierten Staffel "Noch nie in meinem Leben..." bestätigt.

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .

Laut dem Hollywood Reporter übernimmt Cimino die Rolle des Ethan, einer neuen Figur, die als Skater und Mädchenschwarm beschrieben wird. Wer weiß, vielleicht könnte Ethan auch eine neue Flamme für Aneesa, Eleanor oder sogar Devi sein.

Herausfinden werden wir es erst 2023, wenn Netflix die finale Staffel von "Noch nie in meinem Leben..." präsentieren wird.

Von Max Möller

 

*Affiliate Link



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt