Fernsehen

„Neues vom Süderhof“: Das wurde aus den Stars!

Wer kennt sie nicht? Die Kinder aus "Neues vom Süderhof"! Sie und verbrachten im TV ihre idyllische Bauernhofkindheit. Doch was wurde aus den Darstellern?

Neues vom Süderhof, Kinder vom Süderhof, Was machen sie heute
Die Kinder vom Süderhof waren unsere Kindheitshelden. Doch was wurde aus den Darstellern nach dem Ende der Show!

Als Kind der Neunziger kam man an Serien wie "Neues vom Süderhof" nicht vorbei. Auf den gleichnamigen Romanvorlagen der Hamburger Autorin Brigitte Blobel basierend, wurde sie sogar gleich zweimal für das TV adaptiert! Zunächst entstand zwischen 1991 und 1992 eine 13-teilige Serie, die später als "Süderhof I" bekannt wurde. In den Hauptrollen waren unter anderem Singa Gätgens als Bimbo und Pamela Großer als Molle zu sehen. 

Nach einer mehrjährigen Pause wurde die Produktion 1995 erneut aufgenommen - und mit der Begründung, der Cast sei seinen Rollen entwachsen, beinahe alle Darsteller:innen ausgetauscht. Bis 1997 folgten mehrere Staffeln von "Süderhof II", nach dessen Absetzung inoffiziell "Die Kinder vom Alstertal" in dessen Fußstapfen trat. Dies lag sicherlich auch daran, dass die "Süderhof"-Darsteller:innen Ursula Hinrichs, Louisa Herfert und Tim Küchler zu der NDR-Serie wechselten.

Was aus den Stars von "Süderhof II" geworden ist, seht ihr im Video:

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt