Serien

NCIS: Das macht Sasha Alexander alias Kate Todd heute | Neue Fotos

Bis heute vermissen NCIS-Fans Agent Caitlin "Kate" Todd. Das machte Sasha Alexander nach ihrem Ausstieg & so sieht sie heute aus. 

NCIS: Das macht Sasha Alexander aka Agent Todd heute
NCIS: Sasha Alexander mit Pauley Perrette und David McCallum | Das macht Sasha Alexander alias Kate Todd heute. /Getty Images
 

Das hat NCIS-Star Sasha Alexander seit ihrem Ausstieg bei NCIS getrieben

Ihr Serientod kam für die Fans völlig unerwartet. Sasha Alexander spielte Agent Caitlin Todd ab 2003 in den ersten beiden Staffeln von NCIS. 

Im Mai 2005 stieg sie dann schon wieder aus - mit einem dramatischen Serientod. Im Finale der zweiten Staffel unter dem Titel "Twilight" wurde sie von einem Terroristen angeschossen und überlebte den Angriff nicht.

Die Fans waren erschüttert, doch die Schauspielerin wollte den Ausstieg selbst. Im Interview mit "TV Guide" verriet sie: "Du drehst 24 Folgen pro Jahr, also in 10,5 Monaten, 17 Stunden am Tag. Das ist Hardcore.“ Insgesamt stand Alexander für 50 Folgen vor der NCIS-Kamera.

 

NCIS: So sieht Sasha Alexander alias Kate Todd heute aus

 

Sasha Alexander: Ihre Karriere nach NCIS

Doch die serbisch-amerikanische Schauspielerin verabschiedete sich nicht von der Serien-Arbeit. Ab 2010 übernahm sie für sieben Staffeln in "Rizzoli & Isles" die Rolle der Dr. Maura Isles. 2016 endete die Serie. Von 2015 bis 2016 spielte sie zudem Helene Runyon in "Shameless".

Zuletzt war sie in den Filmen "Bernard and Huey" (2017), "Amanda McKay" (2018) und "Ride" (2018).

Sasha Alexanders letzter Serien-Auftritt war 2018 in der beliebten Crime-Serie "Law & Order: SVU" (Folge 20x07):

Sasha Alexander spielte nach NCIS auch in Filmen wie "Mission: Impossible III", "Er steht einfach nicht auf dich" oder "Love Happens". Wir sind gespannt, wann wir die Zweifachmutter wieder in Film und Fernsehen sehen.

Sasha Alexander heute /Getty Images
 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt