Stars

"Let's dance": RTL wirft Profi-Tänzer und Kinski-Ex Ilia Russo raus!

Let's Dance 2016, Nastassja Kinski, Ilia Russo
Sieben Monate hielt die Beziehung von "Let's Dance"-Kandidatin Nastassja Kinski und Tänzer Ilia Russo. Ihre Beziehung soll angeblich der Grund sein, warum der Profi nun bei "Let's Dance" rausgekickt wurde. /RTL/Stefan Gregorowius

Ein bekanntes Gesicht weniger bei "Let’s Dance": Kurz vor dem Start der diesjährigen Staffel hat RTL nun Profi-Tänzer Ilia Russo rausgeworfen!

Da hat es sich wohl ausgetanzt für Ilia Russo: Wie „Bild“ berichtet, ist der Tänzer in der Jubiläums-Staffel von "Let's Dance" nicht dabei, obwohl er inzwischen selbst zu den Stars der Sendung gehört. Gegenüber der Zeitung verriet ein Produktionsmitarbeiter etwas schwammig: „Manche Tänzer passen besser zu uns als andere.“

 

Grund für den "Let's Dance"-Rauswurf: Ilia Russos Privatleben

Der Grund für den Rauswurf könnte das Privatleben des Tänzers sein. Angeblich soll es dem Sender gegen den Strich gegangen sein, dass Ilia Russo statt mit seiner Fertigkeiten vielmehr mit seinem turbulenten Liebesleben zur 26 Jahre älteren Ex-Kandidatin Nastassja Kinski immer wieder für (Negativ-)Schlagzeilen sorgte. Und auch nach dem Beziehungsende, stand der 30-Jährige weiterhin im Fokus der Aufmerksamkeit, da seine Exfreundin das Aus partout nicht wahrhaben wollte.  Daneben sollen laut „Bild“ auch weitere Schwierigkeiten mit Ilia Russo den Ausschlag für die Entscheidung von RTL gegeben haben.

So ganz verstehen kann der Tänzer die Absage des Senders nicht. „Ich finde die Entscheidung von RTL schade, ich habe so viel für 'Let's Dance' getan!“, so Ilia Russo.

Alles rund um Let’s Dance 2017 findet ihr auf unserer Übersichtsseite. Im Video seht ihr, welche Promikandidaten mitmachen:

 

 

Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt