Stars

Laura Müller: SO will sie ihren Ruf retten!

Laura Müllers Ruf hat unter den Negativ-Schlagzeilen von Ehemann Michael Wendler schwer gelitten - doch damit soll jetzt endgültig Schluss sein!

Affiliate-Hinweis für unsere Shopping-Angebote
Die genannten Produkte wurden von unserer Redaktion persönlich und unabhängig ausgewählt. Beim Kauf in einem der verlinkten Shops (Affiliate-Link) erhalten wir eine geringfügige Provision, die redaktionelle Selektion und Beschreibung der Produkte wird dadurch nicht beeinflusst.
Micahel Wendler Laura Müller
Das Paar machte in den vergangenen Monaten meist durch negative Schlagzeilen auf sich aufmerksam! Foto: Laura Norberg auf Instagram

Laura Müller hat offenbar die Nase voll von schlechter Presse! Nachdem ihr Ehemann, Schlagersänger Michael Wendler, zuletzt mit fragwürdigen Verschwörungstheorien auf sich aufmerksam machte, war es auch um Laura still geworden. Monatelang hörte man kein Lebenszeichen von der Influencerin. Zur Sorge vieler Fans, die ein tägliches Lebens-Update auf Instagram gewohnt waren.

Durch Michaels dubioses Verhalten verlor er nicht nur viele Anhänger, sondern auch viel Geld. Die meisten Werbepartner distanzierten sich schnell von dem Paar. Besonders hart dürfe es dabei Laura getroffen haben, die zuvor auf Instagram ziemlich erfolgreich schien. Doch mit dem schlechten Ruf soll jetzt Schluss sein! Seit geraumer Zeit versucht die brünette Beauty wieder durchzustarten. Aber wie will ihr das gelingen?

Auch interessant:

 

Laura Müller probiert unterschiedliche Geschäftsmodelle aus!

Laut der „Bild“ ist dafür genau ein Mann verantwortlich: Steffen Fetzer! Er ist der Chef der Vermittlungsagentur Influxo, die bereits mit einigen bekannten Persönlichkeiten zusammengearbeitet hat. Unter anderem zählen Bert Wollersheim, Schlager-Sängerin Melanie Müller oder DSDS-Sänger Daniel Lopes zu seinen Klient*innen. Aber wie sieht seine Strategie für Laura aus?

Offenbar haben die zwei bereits verschiedene Dinge ausprobiert. Als ersten Schritt fing Laura plötzlich an, mit ihren Fans auf Englisch zu reden. Da das jedoch nicht gut ankam, wechselte sie recht schnell wieder ins Deutsche. Der Versuch an Geld zu kommen, indem sie vier ihrer Luxus-Handtaschen verkaufte, funktionierte da schon besser. Vor Kurzem schaffte sich die Influencerin dann auch noch einen schwarzen Labradorwelpen an. Schließlich würden sich laut Fetzer viele Fans über süße Hundebilder freuen!

Na dann hoffen wir mal, dass der Hund nicht nur für weitere Follower im Hause Wendler eingezogen ist!

 

*Affiliate Link

Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt