close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.tvmovie.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Stars

„Kranitz“-Star Edin Hasanovic: Das denkt er über Dating und Tinder

Kaum zu glauben, aber die „Kranitz“-Stars Elisa Schlott und Edin Hasanovic haben noch nie Tinder benutzt! Das halten sie von der Dating-App ...

Affiliate Hinweis für unsere Shopping-Angebote
Die genannten Produkte wurden von unserer Redaktion persönlich und unabhängig ausgewählt. Beim Kauf in einem der verlinkten Shops (Affiliate Link) erhalten wir eine geringfügige Provision, die redaktionelle Selektion und Beschreibung der Produkte wird dadurch nicht beeinflusst.
„Kranitz“-Star Edin Hasanovic: Das denkt er über Dating und Tinder
Edin Hasanovic und Elisa Schlott sind am 14. Dezember bei „Kranitz - bei Trennung Geld zurück“ zu sehen. Foto: © ARD Degeto/NDR/Thomas Leidig

Am Mittwochabend startet endlich die neue Staffel von „Kranitz - bei Trennung Geld zurück“ im NDR. In der ersten Folge trifft der Therapeut auf seinen Vater und dessen 40 Jahre jüngere Freundin. Im Bett läuft schon seit einiger Zeit nichts mehr. Wird sein Sohn ihn aus der Sex-Krise retten können?

In der dritten Folge wiederum spielen Elisa Schlott und Edin Hasanovic die Partymaus Celine und den introvertierten Nerd Noah. Laut einer App sind die beiden Singles das perfekte Paar! Aber werden sie auch wirklich zusammenkommen? „TV Movie Online“ hat mit den Schauspielern in einem Interview über Dating-Apps gesprochen - inklusive Tipps von Edin für die Leser.

 

Edin Hasanovic kann mit Unehrlichkeit beim Dating nichts anfangen

„TV Movie Online“: Würdest du Celine auch als Edin Hasanovic daten? 

Edin Hasanovic: Ich kann mit niemandem etwas anfangen, der nicht aufrichtig und ehrlich ist. Das ist für mich total wichtig. Ich bin immer auf der Suche nach etwas Wahrhaftigem, egal in welcher Beziehung. Deshalb würde ich mit Celine sehr wahrscheinlich Probleme bekommen. 

Hast du im echten Leben schon Mal so eine Dating-App benutzt? 

Ich musste mich auf meine Rolle vorbereiten und deswegen musste ich wissen, wie sowas funktioniert. 

„Kranitz“-Star Edin Hasanovic: Das denkt er über Dating und Tinder
Edin Hasanovic hat für die Leser fünf Dating-Tipps! So sollte es klappen. Foto: IMAGO / Eventpress

Also hast du es für dich persönlich noch nicht benutzt? 

Daran kann ich mich ehrlich gesagt nicht erinnern. Also wenn, dann ist das schon lange her. Tinder kam ja schon vor mehreren Jahren auf den Markt - ich glaube 2014. Da habe ich es bestimmt einmal benutzt, weil ich neugierig war. Danach aber nie wieder. 

Hast du trotzdem fünf gute Dating-Tipps für die Leser?

Also erstens: Zu spät kommen ist nicht cool! Dann muss einer von beiden den anderen einladen - es sollte nicht getrennt bezahlt werden. Du solltest beim ersten Date auf deine Hygiene achten, vor allem solltest du gut riechen. Viertens: Interessiere dich für die andere Person! Und wenn man beim ersten Date essen geht, sollte man abklären, ob es Vorlieben oder No-Gos gibt. Man sollte einfach Lust auf den Menschen haben! 

 

Auch Elisa Schlott hat Dating-Apps wie Tinder noch nie wirklich genutzt

Auch Elisa Schlott hat in ihrem Privatleben noch nie eine Dating-App benutzt: „Allerdings habe ich in einem Film mitgespielt, „Safari“, in dem es um eine Dating-App geht. Dafür habe ich mich bei Tinder angemeldet, um zu sehen: Was passiert da eigentlich? Wie funktioniert so etwas? Ich denke, wenn man auf der Suche ist, ist es ein gutes Tool.“

Auch interessant:

Dating-Apps sind also völliges Neuland für die „Kranitz“-Stars. Wie sieht es da eigentlich bei Celine und Noah aus? Schaffen sie es, sich mithilfe des Therapeuten Kranitz wirklich ineinander zu verlieben? Das erfahrt ihr am Mittwoch, 14. Dezember, um 22.45 Uhr im NDR oder vorab in der ARD-Mediathek.

 

*Affiliate-Link



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt