Fernsehen

„Köln 50667“-Ausstieg: Danilo Cristilli brach am Set zusammen: „Mental am Ende“

Auf Instagram gibt „Love Island“-Star Danilo sein Aus in der RTLzwei-Daily bekannt.

Danilo
Danilo Cristilli braucht Abstand von der TV-Branche. Zukünftig will er auf YouTube sein wahres Ich zeigen. Foto: RTLzwei

Es heißt mal wieder Abschied nehmen bei Köln RTLzwei. Wie Danilo Cristilli (24) auf Instagram berichtet, hat er „Köln 50667“ verlassen. Zu einem Foto schreibt der Toni-Darsteller:

„Ein Riesenkapitel geht zu Ende – eines der größten in meinem Leben. Danke, dass ich so tolle, außergewöhnliche Menschen kennenlernen durfte. Und vor allem danke, dass ich einen Teil dazu beitragen durfte, bei so einem großen Projekt mitzuwirken.“

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .

Die letzte Folge mit Danilo ist bereits gelaufen. „Im schauspielerischen Bereich habe ich mich sehr weiterentwickelt“, so der Darsteller, der etwa 18 Monate Jahre für die Soap vor der Kamera stand, in einem YouTube-Video.  

 

Köln 50667: Danilo Cristelli ist krank

Grund für den Ausstieg ist Danilos Gesundheit. Der Stress habe ihn aufgefressen. Seit November habe er unter Schlafstörungen, Essstörungen und Haarausfall gelitten. „Ich konnte mich nicht mehr im Spiegel ansehen“, sagt er. Im Dezember sei er am Set zusammengebrochen und mit Burnout ins Krankenaus eingeliefert worden. „Ich musste etwas ändern“, so der Soap-Star, heute gehe es ihm besser.

 

Danilo Cristelli will Erfahrungen teilen

Jetzt will Danilo erstmal Abstand. Bereits seit Januar nimmt er sich eine Auszeit, um Kräfte zu tanken. Er geht viel in die Natur und ist viel ausgeglichener. „Gesundheit ist das A und O“, sagt er heute. Auf seinem YouTube -Kanal möchte er diese Probleme aufarbeiten. „Ihr habt den Danilo kennengelernt mit vielen Frauen und einem schönen Körper, aber das bin nicht zu 100 Prozent ich“, erklärt er und bedankt sich bei seinen Fans für die Unterstützung.

Die letzte Folge mit Danilo lief am letzten Freitag und ist über TVNOW zu sehen.

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt