X
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.tvmovie.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Serien

Jack Ryan: Aus nach Staffel vier!

Was als große Amazon Prime-Produktion begann endet nach vier Staffeln. Die Agentenserie „Jack Ryan“ mit John Krasinski wird nicht fortgesetzt.

Affiliate-Hinweis für unsere Shopping-Angebote
Die genannten Produkte wurden von unserer Redaktion persönlich und unabhängig ausgewählt. Beim Kauf in einem der verlinkten Shops (Affiliate-Link) erhalten wir eine geringfügige Provision, die redaktionelle Selektion und Beschreibung der Produkte wird dadurch nicht beeinflusst.
Jack Ryan Staffel 1
John Krasinski wird nach der vierten Staffel nicht wieder in die Rolle des Jack Ryan schlüpfen. Foto: Amazon Prime Video

Die erste Staffel „Jack Ryan“ mit John Krasinski in der Hauptrolle des Agenten war ein großer Erfolg für Amazon Prime. Deswegen wurde die zweite Staffel direkt hinterher bestellt – sowie eine dritte und vierte. Doch danach ist vorerst Schluss, zumindest für Jack Ryan persönlich.

Denn wie die Deadline berichtet, soll die Serie nach den bisher bestätigten Folgen nicht weiter gehen. Die dritte Staffel hat aktuell große Verzögerung beim Release, soll aber noch im Herbst dieses Monats erscheinen. Wer also nicht auf Agenten-Action verzichten will, ist vorerst noch versorgt.

Das könnte sie ebenfalls interessieren:

Allerdings setzt man nach dem Ende von „Jack Ryan“ wohl trotzdem noch weiter auf die Figuren aus den Romanen von Tom Clancy. Denn in der dritten Staffel der Serie soll mit Michael Peña eine neue Figur eingeführt werden, Domingo „Ding“ Chavez. Dieser wird dann nach dem Ende der Hauptserie ein eigenen Spin-off bekommen.

Das liegt nahe, John Krasinski der Grund für das Aus der Action-Serie ist. Der Hollywood-Star ist aktuell dabei, seinen Horror-Hit „A Quiet Place“ zu einer Reihe auszubauen, außerdem hat er eine Rolle in einem großen Franchise übernommen. Da ist der Terminkalender vielleicht einfach zu voll.

 

*Affiliate-Link



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt