Stars

"Harry Potter" Hagrid-Darsteller Robbie Coltrane: Schock-Bilder

Robbie Coltrane kennt man als starken Halbriesen Hagrid aus der „Harry Potter“-Reihe. Gesundheitlich geht es ihm aber aktuell gar nicht gut. Er sitzt im Rollstuhl!

So sieht Hagrid aus "Harry Potter" heute aus!
„Harry Potter“-Star Robbie Coltrane alias Hagrid sitzt im Rollstuhl.

In den „Harry Potter“-Filmen spielt Robbie Coltrane den unverwüstbaren Halbriesen Hagrid. Im wirklichen Leben hat der Schauspieler aber mit gesundheitlichen Problemen zu kämpfen wie jeder andere auch. Trotzdem war es ein Schock, zu sehen, dass der Hagrid-Darsteller jetzt im Rollstuhl sitzt.

 

Gelenkerkrankung setzt „Harry Potter“-Star Robbie Coltrane außer Gefecht

Robbie Coltrane leidet unter der Gelenkerkrankung Arthrose und hat täglich mit starken Schmerzen zu kämpfen. Die scheinen jetzt so stark zu sein, dass er nicht einmal mehr laufen kann. „Robbie hat seit Jahren ständig Schmerzen und sein Knie verschlechtert sich immer mehr“, so eine anonyme Quelle gegenüber der „Sun“.

Es helfe nur noch eine Knieoperation, auf die der Schauspieler momentan wartet: „Es ist ihm nicht möglich, ohne Hilfe zu laufen und er hat einen Rollstuhl bekommen, während er auf ein spezielles chirurgisches Verfahren in Amerika wartet, das sein Gelenk reparieren soll.“

Seine Krankheit hält Robbie Coltrane aber nicht davon ab, weiterhin seinen Job auszuüben. Anfang der Woche erschien er im Rollstuhl zu einem Werbe-Event für die neue Achterbahn „Hagrid's Magical Creatures Motorbike Adventure“ im Universal Orlando Resort. Auf die anstehende OP ist er positiv eingestellt: „Danach werde ich herumspringen wie ein Elf“. Wir drücken ihm die Daumen!

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt
Weihnachtsaktion!
14 Monate Lesevergnügen verschenken - nur 12 Monate zahlen! Das Abo endet automatisch - keine Kündigung notwendig!