Fernsehen

GZSZ | Nicht mehr der Alte: Moritz erleidet Spätfolgen nach homophobem Angriff

In Berlin knutscht Moritz mit seinem neuen Flirt herum, doch das finden zwei Unbekannte nicht ganz unlustig.

GZSZ Moritz
Moritz (Lennart Borchert) behauptet, die Treppe runtergefallen zu sein. Foto: TVNOW / Rolf Baumgartner

Achtung. Spoiler! In der neuen GZSZ-Folge vom Freitag, 30. Juli, stößt Moritz etwas Schreckliches zu, denn er wird in der Öffentlichkeit plötzlich angegriffen - und das, obwohl er eigentlich nur etwas Spaß haben wollte. 

 

GZSZ: Moritz wird wegen eines Kusses angegriffen

GZSZ Moritz
Moritz (Lennart Borchert, l.) wird von zwei Typen (Dennis Zilinski, Manuel Tschernik) wegen seiner Sexualität angegriffen...  Foto: TVNOW / Rolf Baumgartner

"Wie eklig ist das denn", sagt ein Unbekannter, Plötzlich stehen vor Moritz und seinem Date zwei unbekannte Männer. Dabei wollte Moritz in Berlin eigentlich nur ausgelassen Spaß haben und knutscht leidenschaftlich mit einem Mann herum. Doch das finden die beiden Unbekannten nicht ganz so amüsant und pöbeln Moritz von der Seite an. 

"F*ckst du den?", pöbelt der Eine. Während sich Moritz zu Beginn noch wehrt, spitzt sich die Lage jedoch langsam zu: Während sich sein Date plötzlich vom Acker macht, ist Moritz nun auf sich allein gestellt. "Du wolltest doch Spaß haben, oder?", drängt sich einer der beiden Männer auf und schiebt Moritz gegen eine Wand.

Später sehen wir ihn zitternd und blutend auf dem Boden liegen. Es ist ausgerechnet Tuner (Thomas Drechsel), der Moritz aufsammelt. Doch dieser lässt nicht zu, dass er ihn ins Krankenhaus bringt. Auch die Polizei darf Tuner nicht einschalten.

Philip (Jörn Schlönvoigt) weiß auch, warum: „Wenn er aussagt, muss er das Ganze noch einmal durchleben!“ Derweil sehen wir Moritz zuhause von den Erinnerungen an den Vorfall gequält weinen… Selbst Tage später fühlt er sich in der Bahn noch beobachtet und bedroht. Als ein Mitfahrer ihm seinen verlorenen Geldbeutel zurückgeben will, erleidet er eine Panikattacke!

Was genau passiert und die bedien Homophoben Männer mit Moritz machen, seht ihr ab Freitag, 30. Juli, bei RTL und vorab bereits bei TVNOW



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt