Stars

GZSZ: Comeback eines Urgesteins?

Viele Stars haben in den vergangenen Jahren die Daily Soap GZSZ verlassen. Doch kehrt jetzt ein Urgestein wieder zurück?

GZSZ: Diese Darsteller sind privat ein Paar

Als Janina Uhse im Juli 2017 das letzte Mal als Jasmin Flemming bei "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" zu sehen war, trauerten viele Zuschauer*innen dem beliebten Serienstar hinterher. Denn die Schauspielerin hat sich in der Zeit bei der Daily Soap schnell zum Fanliebling entwickelt.

 

GZSZ: Janina Uhse auch nach Ausstieg erfolgreich

Da Jasmin nicht etwa den Serientod gestorben ist, sondern für ihren großen Traum, eine erfolgreiche Modedesignerin zu werden, nach New York ausgewandert ist, hoffen viele nach wie vor auf ein Comeback der Figur. Doch seit dem Ausstieg vor vier Jahren ist dieser Wunsch noch nicht in Erfüllung gegangen.



Stattdessen hat sich Janina Uhse umorientiert: Sie hat ein eigenes Kochbuch geschrieben und war in mehreren Kinofilmen zu sehen. Doch kann sich die 31-Jährige dennoch ein Serien-Comeback vorstellen? Im Interview mit Focus Online gibt die Schauspielerin darauf jetzt eine Antwort.

 

Comeback zum GZSZ-Jubiläum in 2022?

"Sag niemals nie, aber es ist nicht geplant und auch nicht fokussiert", so Janina Uhse. Sie habe derzeit einfach viel zu viele andere Projekte. So kommt Anfang kommenden Jahres der Film "Der Nachname" in die Kinos, der Nachfolger von "Der Vorname", in dem die Berlinerin eine Hauptrolle spielt.



Doch auch wenn der Ex-GZSZ-Star noch keine konkreten Pläne für eine Rückkehr hat, anbieten würde sich diese im kommenden Jahr auf jeden Fall. Denn: 2022 feiert die Soap ihr 30-jähriges Jubiläum. Was gäbe es für einen besseren Anlass für ein Comeback?

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt