Serien

Grey's Anatomy - Staffel 16: Christina Yang meldet sich endlich zurück!

Darauf haben „Grey’s Anatomy“-Fans gewartet: Nach sechs Staffeln ohne große Erwähnung, hat Sandra Ohs Serienfigur der Chrstina Yang endlich ein Mini-Comeback.

Sandra Oh Christina Yang "Grey's Anatomy"
Foto: Kevork Djansezian / GettyImages

Nach der zehnten Staffel verließ die Schauspielerin Sandra Oh (48) die Serie Grey’s Anatomy. Ihre Rolle Christina Yang in die Schweiz, um dort ihre Karriere weiter voranzutreiben. Seitdem wurde es still um Christina, was vor allem die Fans sauer machte – bis jetzt!

 

Christina Yang meldet sich mit einer Nachricht in Grey’s Anatomy zurück

Die Freundschaft zwischen Christina und Meredith (Ellen Pompeo, 49) schien unzertrennlich. Seit Yangs Abschied vor sechs Staffeln hatten die beiden Serienfiguren jedoch kaum Kontakt. Das verwunderte vor allem die Fans. Nun erhielt Christina in Staffel 16 einen indirekten Cameo-Auftritt – und das Internet bebt!

Als Meredith „ihrer Person“, wie sich Christina und sie bezeichneten, nach dem Aufruhr um ihre prekären Artikel kontaktiert hatte, bekam sie eine Antwort von ihrer besten Freundin: „Zieh in die Schweiz, bevor Bailey dich im Schlaf ermordet“. Diese sachlich, gewohnte Nachricht sorgte im Netz für Aufregung unter den „Grey’s Anatomy“-Fans – denn endlich wieder ein Lebenszeichen von Christina. Trotz des kurzen Statements ihres Serienidols, sind viele Fans enttäuscht und erhofften sich mehr. Dennoch freuen sich die meisten über den indirekten Auftritt von Christina Yang alias Sandra Oh - frei nach dem Motto: Besser als nichts!

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt