Serien

"Flintstones"-Neuauflage: US-Sender bringt Familie Feuerstein zurück!

Es wird wieder die Keule geschwungen: Wie jetzt bekannt wurde, plant der US-Sender Fox eine Neuauflage der "Familie Feuerstein" unter dem Titel "Bedrock"!

Familie Feuerstein / Flintstones
Bald wieder im TV zu sehen: Die Familie Feuerstein aka die "Flintstones". Foto: IMAGO / United Archives

Yabadabadoo! Tolle Neuigkeiten für Fans der sympathischen Höhlenbewohner von der Familie Feuerstein: Der US-Sender Fox will die "Flintstones" zurückbringen!

 

"Bedrock": Neuauflage der "Familie Feuerstein"

Wie der Sender am Dienstag bekannt gab, soll es einen Neustart der beliebten Zeichentrick-Sitcom aus den 1960er-Jahren geben, in der eine moderne Familie in prähistorischen Zeiten lebt. Als ausführende Produzentin der Serie wurde Elizabeth Banks engagiert, die ihre Stimme außerdem einer der Hauptfiguren leiht. Lindsay Kerns ("Jurassic World: Neue Abenteuer") wird das Drehbuch zum Pilotfilm schreiben und ebenfalls als ausführende Produzentin fungieren.

Unter dem Titel "Bedrock" setzt die Serie 20 Jahren nach den Ereignissen der Originalserie ein: Vater Fred ist inzwischen im Ruhestand, dafür beginnt Tochter Pebbles (gesprochen von Banks), inzwischen in ihren Zwanzigern, ihre Karriere. In einer kurzen Zusammenfassung des Projekts liest sich das so: "Während die Steinzeit einer glänzenden und aufgeklärten neuen Bronzezeit weicht, trifft diese Entwicklung die Bewohner von Bedrock härter als einen Schlag von Bamm-Bamm's Keule". Wenn das nicht nach aufregenden neuen (alten) Zeiten klingt!

 

"Flintstones"-Revival: Die "Familie Feuerstein" zurück bei Fox

Das Original der "Flintstones" wurde 1960 auf ABC als erste Zeichentrickserie zur Hauptsendezeit ausgestrahlt und erhielt 1961 eine Emmy-Nominierung als beste Comedy. In sechs Staffeln schilderte die Serie in liebenswürdiger Weise die Abenteuer von Fred und Wilma Flintstone, ihrer Tochter Pebbles, ihrem Haustier Dino und ihren Nachbarn Barney und Betty Rubble sowie deren Sohn Bamm-Bamm.

Älter als vergleichbare Serien wie "Die Simpsons" oder "Family Guy" ist der Einfluss der "Flintstones" auf die Welt der Animationsserien unbestritten. Im Laufe der Jahre gab es viele Spin-Offs der beliebten Steinzeit-Serie, 1994 und 2000 waren die "Flintstones" als Realverfilmung auf den Kinoleinwänden zu sehen. Der erste Versuch von Fox, die Feuersteins zusammen mit "Family Guy"-Macher Seth MacFarlane zurückzubringen, scheiterte 2011.

Die neue Version unter Federführung von Elizabeth Banks ist seit 2019 mit der Warner Bros. Animation in der Entwicklung. Wir freuen uns schon auf das Wiedersehen mit Fred und Wilma Feuerstein, Barney und Betty Geröllheimer und all den anderen sympathischen Steinzeitmenschen!

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt