Fernsehen

Dschungelcamp: Katy Karrenbauer flieht aus Studio, weil SIE auftaucht

Was war da denn los? Beim "Klassentreffen der Dschungelstars" machen ehemalige Dschungelcamp-Bewohner genau da weiter, wo sie aufgehört haben: Schlagzeilen produzieren! Doch von vorne...

Affiliate-Hinweis für unsere Shopping-Angebote
Die genannten Produkte wurden von unserer Redaktion persönlich und unabhängig ausgewählt. Beim Kauf in einem der verlinkten Shops (Affiliate-Link) erhalten wir eine geringfügige Provision, die redaktionelle Selektion und Beschreibung der Produkte wird dadurch nicht beeinflusst.
Klassentreffen der Dschungelstars 2022
Eine bunte Reihe Ex-Dschungelcamp-Bewohner im Talk bei: "Klassentreffen der Dschungelstars". Foto: RTL / Frank W. Hempel

Am Sonntagabend zeigte RTL ein großes Wiedersehen von ehemaligen Bewohnern des Dschungelcamps. Vor der regulären Folge von "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus" lief die Show "Das Klassentreffen der Dschungelstars - Jetzt wird ausgepackt!" Und wie sich herausstellen sollte, wurde ordentlich ausgepackt. Zickenterror in der Pre-Show!

Moderiert wurde die heitere Reunion von Olivia Jones, die selber schon am Campfeuer in Australien saß, und einer handvoll weiterer Stars, die über ihre Zeit in der Dschungelshow berichten. Mit dabei: Ex-GNTM-Kandidatin und Skandalnudel Sarah Knappik sowie Katy Karrenbauer und Thomas Rupprath. Sie ließen die Show eskalieren.

 

Dschungelcamp-Show: Abgang von Katy Karrenbauer

Klassentreffen der Dschungelstars Katy Karrenbauer 2022
Genervt das Studio verlassen: Katy Karrenbauer. Foto: RTL / Frank W. Hemple

Ein Rückblick: 2011 wurde Sarah Knappik von ihren Dschungelcamp-Mitbewohnern empfohlen, das Camp zu verlassen. Es kam zu mehreren Auseinandersetzungen. Knappik traf nun das erste Mal wieder auf Karrenbauer und Rupprath, die damals mit dabei waren. Rupprath: "Sie hat mich brutal genervt, aber ich war nie unhöflich oder aggressiv." Schauspielerin Kathy Karrenbauer sagt: "Sie hat über uns alle was gesagt, was einfach nicht stimmte." Die Stimmung im Studio: eiskalt.

Knappik im Schlicht-Modus. Sie betonte in der Show: "Ich will das ruhen lassen" - und gab Kathy Karrenbauer einen Ratschlag mit: "Wenn du noch so emotional bewegt bist, musst du daran arbeiten."

Klassentreffen der Dschungelstars Sarah Knappig 2022
Sarah Knappik stänkert während der Live-Sendung. Foto: RTL / Frank W. Hempel

Genug für die 59-jährige Schauspielerin Karrenbauer. Sie verließ genervt das Studio und kommentiert: "Jetzt will sie es ruhen lassen. Zehn Jahre hat sie uns aber alle dafür benutzt, um als vermeintliches Opfer Geld damit zu machen."

Auch interessant:

War vielleicht mehr in den vergangenen elf Jahren zwischen dem jungen Model und der resoluten Schauspielerin vorgefallen? Georgina Fleur schlägt sich während der Show auf Sarah Knappiks Seite. Sie sagt: "Du kannst jemanden nicht so mobben. Respekt, dass du das verziehen hast."

Katy Karrenbauer fing sich im Laufe der Sendung wieder und gesellte sich später wieder der Runde im Studio hinzu.

 

*Affiliate-Link

 

  



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt