Filme

"Die unendliche Geschichte": So sehen die Stars heute aus

Tami Stronach und Noah Hathaway aus "Die unendliche Geschichte" treffen sich zum Autogramme schreiben nach 35 Jahren das erste Mal nach vielen Jahren wieder.

Die unendliche Geschichte Reunion
Noah Hathaway und Tami Stronach waren die Stars der "Unendlichen Geschichte".

35 Jahre ist es her, dass der deutsch-amerikanische Film "Die unendliche Geschichte" die Kino-Charts eroberte. In dem Fantasyfilm von Wolfgang Petersen aus dem Jahr 1984, welcher auf dem gleichnamigen Roman von Michael Ende basiert, geht es um den einsamen Jungen Bastian. Durch ein geheimnisvolles Buch erfährt er von dem Land der Fantasien, dass von einer unheimlichen Macht bedroht wird.

In dem Buch macht sich der junge Held Atréju auf eine Reise, um die kindliche Kaiserin und Fantasien zu retten. Dabei erlebt er wundersame Abenteuer. Die Fantasien scheinen aber verloren zu sein, bis der junge Leser Bastian erfährt, welchen Rolle er in der Geschichte spielt.

 

"Die unendliche Geschichte": Tami Stronach und Noah Hathaway treffen sich in New York

In New York haben sich nun die Darsteller der kindlichen Kaiserin Tami Stronach und des jungen Heleden Atréju Noah Hathaway das erste Mal nach 35 Jahren wieder getroffen. Im Rahmen der "Wintercon" hatten sie einen Panel-Talk und verteilten Autogramm an Fans. Dazu teilten sie Schnappschüsse auf Instagram und Twitter:

“Atreyu und Moonchild sehen sich nach 35 Jahren wieder. Du weißt, dass du auch gerne hier wärst,” schreibt Hathaway unter seinen Post, auf denen sie gerade Autogrammkarten unterschreiben.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Atreyu and Moonchild reunion after 35 years. You know you wish you were here 🖤🤘🏻

Ein Beitrag geteilt von Noah Hathaway (@noahhathaway666) am

Stronach schreibt: "Das hier ist für euch, Fans der 'Unendlichen Geschichte'" und postet ein Bild der beiden.

 

Auch wenn die Darsteller durch den Erfolg von "Die unendliche Geschichte" über Nacht zu Stars wurden, blieb ihnen die große Schauspiel-Karriere verwehrt.

Noah Hathaway: Das macht er heute

Nach einer weiteren Hauptrolle kurz nach dem Erfolg von "Die unendliche Geschichte" kehrte Hathaway der Schauspielerei mehr oder weniger den Rücken zu. Er ging seiner Leidenschaft, dem Tanzen, nach und arbeitete als Tanzlehrer. Seine Karriere musste er aufgrund eines Unfalls mit 18 Jahren bereits wieder beenden.

Nach Versuchen als Rennfahrer und Barkeeper Fuß zu fassen, ist er mittlerweile als Nahkampflehrer tätig. In den Jahren 2012 und 2013 hatte er jeweils eine kleine Filmrolle, verfolgt seine Schauspielkarriere aber wieder nicht weiter.

Tami Stronach: Sie tourt durch die Welt 

Nach ihrem Schauspieldebüt in "Die unendliche Geschichte" versuchte sich Stronach auch als Sängerin. Sowohl die große Schauspiel- als auch die Gesangskarriere blieben jedoch auch bei ihr aus, da ihre Eltern Angst hatten, ihre Tochter könne das gleiche schlimme Schicksal anderer Kinderstars erleiden.

Heute arbeitet Stonach als Tanzlehrerin und besitzt ihr eigenes Tanzstudio in New York. Des Weiteren tourt sie mit ihrer Tanzgruppe "Neta Dance Company" immer wieder durch die USA, Australien und Groß-Britannien.

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt