Gaming

"Days Gone": Überleben in der Zombie-verseuchten Welt des PS4-Spiels

Ende April geht es mit "Days Gone" auf der PS4 in eine Zombie-verseuchte Welt. In einem Video zeigen die Entwickler, wie ihr am Besten überlebt.

Days Gone Overlook
So überlebt ihr am besten in "Days Gone" PS4

Protagonist Deacon wird es schwer haben in "Days Gone" denn die von einem Virus befallenden Zomb... pardon, "Freaker", gieren nach Menschenfleisch. Wichtig für das Überleben: Wissen, was gerade vor einem steht.

Die gängigste Gegnerart sind die "Schwärmer". Der Name kommt nicht von ungefähr, treten sie doch häufig in Gruppen auf und bewegen sich wie ein einziger Organismus. "Krabbler" greifen nur dann an, wenn Deacon geschwächt ist oder in ihr Gebiet eindringt. "Kreischer" rufen andere Freaker zu HIlfe und vor dem "Brecher" sollte man lieber Reißaus nehmen, wenn man nicht zerquetscht werden will.

Doch mit brennden Armbrustbolzen, gefundenen Waffen und Fausteinsatz kann sich Deacon immerhin gegen ein paar Gegnern wehren. Nur sollte man aufpassen, nicht überrannt zu werden. Das ganze Video findet ihr hier:

 

"Days Gone" erscheint exklusiv am 26. April 2019 für die Playstation 4.



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt
Weihnachtsaktion!
14 Monate Lesevergnügen verschenken - nur 12 Monate zahlen! Das Abo endet automatisch - keine Kündigung notwendig!