Stars

Daniela Katzenberger über ein weiteres Kind: „Es sollte nicht so sein“

Daniela Katzenberger spricht nun öffentlich über unerfüllte Schwangerschaftswünsche.

Schock für Daniela Katzenberger: Deshalb wird ihre Sendung abgesetzt!
Daniela Katzenberger und Lucas Cordalis haben die Hoffnung auf ein zweites Kind fast verloren. Foto: Facebook/Daniela Katzenberger

Im Sommer 2015 erblickte Töchterchen Sophia das Licht der Welt und erfüllte Mama Daniela und Papa Lucas Cordalis mit purem Glück. Nun ist die Kleine schon fünf Jahre und noch ohne Geschwisterchen. Dabei hätte sich das TV-Pärchen durchaus über weiteren Nachwuchs gefreut.

 

Daniela Katzenberger: „Es hat nicht geklappt“

In einem Livestream auf Instagram sprach Daniela jetzt offen über ihre missglückte Kinderplanung. "Bei Sophia hat es vier Monate gedauert und beim zweiten Kind waren wir schon drei Jahre dran und es hat nicht geklappt.“, erklärt die Blondine, die sich gerade in der Zeit nach Sophias Geburt viel Stress gemacht habe.

"Sex nach Eisprung-App, das war auch voll der Romantik-Killer und irgendwann hatte ich dann auch keinen Bock mehr", gesteht die Mama ganz unverblümt.

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .
 

Daniela, Lucas und Sophia: glücklich zu dritt

Mittlerweile habe sich das Elternpaar damit abgefunden, dass sie zu dritt bleiben. Den Altersunterschied zwischen Sophia und einem möglichen Geschwisterchen finde Daniela ohnehin jetzt schon zu groß. „Irgendwie glaube ich, es sollte nicht so sein", denkt die 34-Jährige während des Livestreams laut.

Dazu ist Lucas mit seinen 53 Jahren auch nicht mehr der Jüngste, um noch einmal Vater zu werden. "Jetzt ist er noch fit, aber denk mal noch 20 Jahre weiter", überlegt die Katze, "Ich will ja, dass das Kind noch lange etwas von seinem Papa hat."

Und so können die beiden nun ganz im Hier und Jetzt leben und ihr präsentes Familienglück genießen.

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt