Serien

"Bones"-Revival in "Lucifer"-Finale angekündigt!

Bis 2017 flimmerte "Bones - Die Knochenjägerin" über die Bildschirme. Nun wurde in "Lucifer" über eine Fortsetzung gesprochen. Was steckt dahinter?

Bekommt "Bones - Die Knochenjägerin" eine Nachfolge-Serie? Foto: MG RTL D / FOX
Was steckt hinter dem vermeintlichen "Bones"-Revival? Foto: Bekommt "Bones - Die Knochenjägerin" eine Nachfolge-Serie? Foto: MG RTL D / FOX

Hierzulande fiebern Fans aufgeregt dem Finale von "Lucifer" entgegen, das in Deutschland ab dem 25. Oktober auf Amazon Prime zu sehen sein wird. In anderen Ländern sind die letzten Episoden längst vom Stapel gelaufen - bei Netflix. Für all jene, die das Finale bereits gesehen haben, gab es eine kleine Überraschung: Denn darin wurde ein "Bones - Die Knochenjägerin"-Revival angekündigt! Was hat es damit auf sich?

 

Wird es eine "Bones"-Fortsetzung geben?

Wie "Lucifer"-Fans wissen, hat der Teufel in Staffel 3 eine wahre "Bones"-Sucht entwickelt und alle Folgen der Serie in einem Rutsch gebingt. Im "Lucifer"-Finale erfährt er nun, dass ein Revival seiner Lieblingsserie geplant ist, die den Namen "More Bones" trägt. Wer nun hofft, die Crime Serie erhält eine neue Staffel, wird neu aufgelegt oder erhält ein Special à la "Friends", muss jedoch bitter enttäuscht werden: Hierbei handelt es sich leider nur um einen Scherz der "Lucifer"-Macher.

Und diese haben sich sogar schon über die Handlung von "More Bones" Gedanken gemacht: So soll es darin um Borgie gehen, Tochter von Booth und Bones, die ein Cyborg ist. Sie arbeitet für das FBI, für das sie gemeinsam mit Agent Andro Mordfälle aufklärt. Bei Agent Andro handelt es sich um ihren Androiden-Partner. 

Auch wenn sich die Macher hier nur einen Witz erlaubt haben: Die Hoffnung, dass es eines Tages doch nochmal etwas Neues von "Bones" gibt, stirbt bekanntlich ja zuletzt...

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt