X
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.tvmovie.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Kino

Bill Murray: Der Hollywood-Star fliegt wegen „unangemessenen Verhaltens“ vom Set!

Drehstop beim Kinofilm „Being Mortal“ mit Hauptdarsteller Bill Murray. Der Grund: Der US-Star soll sich unangemessen verhalten haben.

Affiliate-Hinweis für unsere Shopping-Angebote
Die genannten Produkte wurden von unserer Redaktion persönlich und unabhängig ausgewählt. Beim Kauf in einem der verlinkten Shops (Affiliate-Link) erhalten wir eine geringfügige Provision, die redaktionelle Selektion und Beschreibung der Produkte wird dadurch nicht beeinflusst.
Bill Murray
Bill Murray musste die Dreharbeiten von "Being Mortal" verlassen. Foto: Getty Images

Bill Murray (71) ist der Hauptdarsteller des Kinofilms „Being Mortal“, der seit Ende März gedreht wird. Doch jetzt hat die Produktionsfirma die Dreharbeiten gestoppt, berichtet Bild.

     

    Bill Murray bei Dreh zu "Being Mortal" beurlaubt

    Der Grund für den Drehstop soll demnach der US-Star (bekannt aus „Ghostbusters“ und „Lost in Translation“) selbst sein. Er soll auf Grund von „unangemessenem Verhalten am Set“ beurlaubt sein.

    Auch interessant:

    Die Produktionsfirma soll Bild zufolge in einer Mail an alle Mitarbeiter des Films erläutert haben, dass es eine Beschwerde gegeben hätte, um die man sich sofort gekümmert habe. Nun seien die Dreharbeiten ausgesetzt.

     

    "Being Mortal" mit Bill Murray sollte 2023 im Kino starten

    Bisher ist nicht bekannt, ob und wann „Being Mortal“ weiter gedreht wird. Der Film sollte das Comeback von Regisseur Aziz Ansari (39) werden, der auch das Drehbuch schrieb. Ansari hatte sich 2018 nach Vorwürfen von sexuellem Fehlverhalten gegen ihn vom Filmemachen zurückgezogen.

    „Being Mortal“ basiert auf einem Sachbuch über Pflege und die Entwicklungen der Medizin. Der Film sollte im Jahr 2023 in die Kinos kommen.

     

    * Affiliate-Link



    Tags:
    Das könnte Sie auch interessieren
    TV Movie empfiehlt