Stars

Bill Cosby bereitet sein Comedy-Comeback vor

Der verurteilte Bill Cosby wurde wegen eines Prozessfehlers wieder freigelassen. Nun will er zurück auf die Bühne.

Bill Cosby
Der verurteilte Bill Cosby wurde wegen eines Prozessfehlers wieder freigelassen. Nun will er zurück auf die Bühne. Foto: gettyimages

Während viele Fans derzeit Freiheit für Britney Spears fordern, dürfte die Freilassung von Bill Cosby bei vielen für Entsetzen und Enttäuschung führen. Drei Jahre lang saß der 83-Jährige nun im Gefängnis, bevor er in der vergangenen Woche plötzlich wieder freigelassen wurde. Mittlerweile ist er wieder in seinem Haus in Philadelphia und arbeitet offenbar an seinem Comeback auf die Bühne – sogar eine Tour soll er planen. Das bestätigte mittlerweile auch sein Sprecher Andrew Wyatt gegenüber US-Medien.

 

Bill Cosby wegen Prozessfehler freigelassen

Seit seiner Freilassung habe er bereits mit Promotern und Comedy-Club-Besitzern gesprochen. Er sei „nur begeistert, wie die Welt ihn willkommen heißt.“ Mittlerweile hätten die Club-Besitzer auch schon bei ihm angerufen, angeblich würden ihn die Leute sehen wollen. Diese Nachricht dürfte ein echter Schock für die 60 Frauen sein, die Bill Cosby öffentlich des Missbrauchs bezichtigt haben.

Doch seine Freilassung erfolgt offenbar nicht, weil seine Unschuld bewiesen wurde. Ganz im Gegenteil, ein Gericht konnte seine sexuellen Vergehen belegen und verurteilte ihn daraufhin zu einer Haftstrafe von bis zu zehn Jahren. Das höchste Gericht im US-Bundesstaat Pennsylvania hat nun aber entschieden, dass er auf Grund einer früheren Vereinbarung mit einem Staatsanwalt nicht hätte angeklagt werden dürfen. Ob er auf den Bühnen nun wirklich wieder gefeiert wird, ist fraglich.

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt