Serien

„The Big Bang Theory“-Geheimnis: Sheldon ist ein echter Sexgott!

The Big Bang Theory Amy Sheldon Sex
Dass dieses "The Big Bang Theory"-Pärchen offensichtlich richtig viel Spaß im Bett hat, hätte niemand gedacht!

Lange waren Amy und ihr Sheldon Jungfrauen, doch seit der letzten Staffel geht es bei den beiden „Big Bang Theory“-Charakteren immer an Amys Geburtstag zur Sache.

 

Ist Sheldon auch im Bett ein Genie?

In Episode von Staffel 9 haben die beiden Turteltauben ihre Jungfräulichkeit verloren – und bereits damals wurde angedeutet, dass der Sex mehrere Stunden dauerte. Doch wer weiß, vielleicht hat der Akt nur so lange gedauert, weil sie unerfahren waren oder die beiden sich verquatscht haben, was bei Sheldon kein Wunder wäre. Doch in der elften Folge der aktuellen, zehnten Staffel, wird klar, dass Sheldon anscheinend der ultimative Nerd-Sexgott ist!

 

Damit hätte kein "Big Bang"-Fan gerechnet

In der Folge haben bei Bernadette die Wehen eingesetzt und die Truppe ist auf dem Weg zum Krankenhaus. Im Auto beschwert sich Raj, dass er nicht bei der Entbindung dabei sein kann, obwohl er Bernadette neun Monate unterstützt habe, während Howard wahrscheinlich nur fünf Minuten für die Zeugung gebraucht hätte. Eine Aussage, auf die Sheldon verwirrt antwortet: „Fünf Minuten? Wir müssen irgendetwas falsch gemacht haben, wir haben Stunden gebraucht.“ Er scheint die Wahrheit zu sagen, denn man sieht Amy anschließend selig vor sich hin lächeln. Damit ist klar: Sheldon und Amy haben wirklich stundenlang miteinander geschlafen!

 

Der beste Liebhaber der TBBT-Crew

Sheldon ist damit also offiziell der beste Liebhaber unserer "The Big Bang Theory"-Lieblingsnerds. Zwar haben er und Amy wirklich selten Sex – einmal im Jahr - dafür aber anscheinend umso länger. Sheldon scheint im Bett wirklich ein wahres Naturtalent zu sein – wer hätte das gedacht?

Im Video erfahrt ihr alles zur neuen Spin-Off-Serie mit Sheldon als Hauptfigur!

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt