Serien

"Berlin - Tag und Nacht"-Schmidti: Rauswurf nach Rückkehr!

In der nächsten Woche steht eine langersehnte Rückkehr an: Schmidti taucht endlich wieder bei "Berlin - Tag und Nacht" auf!

BTN: Schmidti hat ein Aneurysma
Schmidti ist Ende November wieder bei "Berlin - Tag und Nacht" zu sehen. Foto: RTLzwei

Vier Wochen Barkeeperkurs in Portugal - dieses phänomenale Angebot konnte Schmidti einfach nicht ablehnen! Seitdem hält sich der BTN-Fanliebling im Süden Europas auf und widmet sich seiner Weiterbildung, während auf dem Hausboot einiges passiert ist: So haben Emmi und Krätze beispielsweise wieder zusammengefunden und sich gemeinsam mit Lynn für den Namen des Babies entschieden.

Auch interessant:

 

BTN: Schmidti kommt zurück!

Da die Geburt der kleinen Luna bereits kurz vor Weihnachten ansteht und Lynn sich deshalb nicht so ganz in Festtagsstimmung kommen will, überlegt sich Krätze etwas ganz Besonderes: Ein vorgezogenes Weihnachten - samt eigenes organisiertem Santa Claus! Doch das Fest entpuppt sich als Vollkatastrophe, denn der Weihnachtsmann ist bald besoffen, schmeißt sich an Emmi heran und attackiert Lynn mit blöden Sprüchen. 

Krätze versucht sein Möglichstes, um die ganze Angelegenheit zu retten. Doch schließlich platzt auch ihm der Kragen und er wirft den Weihnachtsmann hinaus! Wirkliche Stimmung will nicht mehr aufkommen, sodass Krätze schon glaubt, dass Lynn sich jetzt wieder mal in ihr Schneckenhaus zurückzieht. Da passiert es...

Mit einem Mal steht schon wieder ein Weihnachtsmann in ihrem Wohnzimmer! Krätze kann nicht fassen, mit welcher Dreistigkeit der Typ, den er eben noch vom Boot verwiesen hat, zurückgekehrt ist. Wütend geht er auf den Santa Claus los und versucht, ihn unter wüsten Beschimpfungen aus der Tür zu bugsieren. Doch der denkt gar nicht daran zu gehen. Zu recht, wie sich herausstellt: Denn der Nikolaus, den Krätze für den von ihm engagierten Mann gehalten hat, entpuppt sich als Schmidti! 

Er habe gedacht, er könne Krätze überraschen, da dieser ein großer Weihnachtsfan sei, erklärt Schmidti verdattert. Damit gerechnet, direkt hinausgeworfen zu werden, habe er nicht. Als die Hausboot-Bewohner Schmidtis Stimme hören und ihren Fehler erkennen, könnten sie nicht glücklicher sein: Endlich ist ihr Schmidti zurück! Klar, dass das erst einmal gefeiert werden muss...

Am 29. November wird er wieder im TV zu sehen sein. Eine Woche vorab gibt es die erste Folge mit Schmidti bereits bei RTL+ (ehemals TVNOW) zu sehen.*

 

*Affiliate-Link



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt