Fernsehen

"Bares für Rares"-Star verabschiedet sich!

Er zählt zu Deutschlands bekanntesten TV-Stars: "Bares für Rares"-Antiquitätenhändler Fabian Kahl. Woche für Woche verfolgen Millionen Zuschauer, um welchen Trödel der Paradiesvogel unter den Experten buhlt. Nun verabschiedet er sich - zumindest vorerst!

Horst Lichter sucht das Glück
"Bares für Rares"-Fans müssen sich auf einen Abschied gefasst machen! ZDF/Nils Trümpener

Rot gefärbtes Haar, der Körper voller Tattoos und Piercings - Fabian Kahl hat so gar nichts mit dem gängigen Bild eines Antiquitätenhändlers gemein, was unsereins so im Kopf herumspukt. Gerade daher gilt der 26-Jährige als Exot der Erfolgsshow "Bares für Rares", wo er gemeinsam mit vier anderen Experten den Wert des herangetragenen Kellerplunders genauer unter die Lupe nimmt. Doch damit ist bald Schluss!

 

"Bares für Rares"-Star verabschiedet sich!

Wie Fabian Kahl gegenüber "Neue Post" nun verriet, will er sich im nächsten Jahr für ein paar Wochen von Deutschland verabschieden, um eine Ausbildung zum Wildhüter in Südafrika zu machen. Vielleicht ziehe er sogar eines Tages ganz um, so der "Bares für Rares"-Star. Fürs Erste wird er jedoch nach zwei Monaten vor die TV-Kameras zurückkehren.

"Ich brauche das Gefühl, frei zu sein. Ich binde mich sehr ungern." Und weiter: "Ich möchte die Wildnis spüren. Hier schweben wir doch alle irgendwie in einer Blase aus materiellen Dingen." Überraschende Worte aus dem Mund eines Antiquitätenhändlers, der in einer Trödelshow arbeitet!

Ob wohl während seiner Abwesenheit ein anderer Händler Fabian Kahls Platz einnimmt?

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt
Weihnachtsaktion!
14 Monate Lesevergnügen verschenken - nur 12 Monate zahlen! Das Abo endet automatisch - keine Kündigung notwendig!