X
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.tvmovie.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Stars

AWZ: Gewaltiges Beben hinter den Kulissen der RTL-Serie!

AWZ-Star Sam Eisenstein verklagt die Produktionsfirma UFA nun vor Gericht wegen Mobbing-Vorwürfen. 

Neuer "Alles was zählt"-Vorspann verrät: Diese Rollen sind weiter dabei!
AWZ: Mobbing hinter den Kulissen? Produktion von Soap-Star verklagt Foto: MG RTL D

Der Schauspieler Sam Eisenstein spielte 15 Jahre lang die Rolle des Marian Öztürk bei "Alles was zählt". Doch Ende November 2021 gab der Sender RTL dann das plötzliche Aus der Rolle bekannt, denn der Vertrag wurde nicht verlängert. Nun klagt Eisenstein gegen die Produktionsfirma UFA von "Alles was zählt" vor Gericht. 

 

Schauspieler klagt vor Gericht: Mobbing hinter den "AWZ"-Kulissen?

AWZ: Mobbing hinter den Kulissen? Produktion von Soap-Star verklagt
Sam Eisenstein gehtr vor Gericht. Foto: Foto: RTL / Julia Feldhagen

Ein Grund für das plötzliche Serien-Ende nach 15 Jahren machte der Sender nicht öffentlich, doch nun lässt sich vermuten weshalb: Mobbing sei am Set von AWZ keine Seltenheit. Am vergangenen Freitag habe sich das Kölner Arbeitsgericht nun mit dem Fall beschäftigt, berichtet Bild.de.

„Mobbing ist bei der UFA immer wieder Thema. Mein Mandant hat sich für die Opfer davon eingesetzt – und plötzlich war seine Rolle aus Produzenten-Sicht auserzählt“, sagt der Anwalt von Eisenstein gegenüber dem Medium. Der Schauspieler selbst sei beim Gerichtstermin nicht dabei gewesen, denn er erhole sich noch von einem Krankenhausaufenthalt.

Gegenüber Bild.de äußert sich der Anwalt zu den Anschuldigungen: : „Herrn Eisenstein wurde vorgeworfen, Interna gegenüber Dritten verbreitet zu haben. Er wurde beschuldigt, homophob und rassistisch zu sein. Mein Mandant tauchte monatelang nicht mehr im Marketing oder den sozialen Medien der Serie auf. Die Produktionsfirma hat ihm geschadet. Jetzt will er rehabilitiert werden.“ Eine Einigung gab es vor Gericht nicht. Das Verfahren setze sich im April fort. 

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt