Serien

"In aller Freundschaft: MDR spricht über neue Frau für Roland Heilmann"

Fünf Millionen Menschen verfolgen jeden Dienstag  ab 21 Uhr, was in und rund um die Sachsenklinik passiert. Jetzt spricht Fernsehfilmchefin Jana Brandt erstmals, ob es eine neue Frau an der Seite von Roland Heilmann geben wird.

Die jungen Ärzte - In aller Freundschaft
Endlich eine neue Frau an Rolands Seite? ARD
 

Neue Liebe für Roland Heilmann? 

Seit dem 2. Januar 2018 läuft die 21-Staffel von „In aller Freundschaft“ und zieht deutschlandweit wieder einige begeisterte Zuschauer vor den Bildschirm. Doch was ist das Geheimnis für diesen unfassbaren Erfolg der Serie? Jana Brandt, die Fernsehfilmchefin des MDR beschreibt das so: „Wir erzählen die Geschichten rund um die Sachsenklinik mit viel Liebe zu unseren Figuren. Dabei gehen wir auf kleine wie große Sorgen ein, wir lassen die Zuschauerinnen und Zuschauer dramatische und spannende Momente miterleben, zeigen aber auch romantische und humorvolle Seiten der Figuren. Der Mix macht’s.“

Doch eine Frage brennt vielen Fans noch besonders unter den Nägeln: Findet Roland Heilmann eine neue Liebe, nachdem seine Frau Pia gestorben ist? Dazu verrät Jana Brandt gegenüber der SZ.online.de nur folgendes: „Schauen wir mal, wie sich das entwickelt. Möglicherweise wird auch Dr. Heilmann wieder eine Frau an seine Seite bekommen.“ Mehr hat sie bislang allerdings noch nicht verraten. Wir dürfen also weiterhin gespannt sein, wie es für Roland Heilmann weitergeht. 

Welcher "In aller Freundschaft"-Star jetzt zu der RTL Serie "Beste Schwestern" wechselt, erfahrt ihr mit einem Klick auf den unterlegten Link. Und wie es Felix nach dem Anschlag geht, erfahrt ihr auch im unterlegten Link. 

Was in der 21. Staffel von "In aller Freundschaft" noch alles auf die Ärzte der Sachsenklinik zukommt, erfahrt ihr im Video. 

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt
Weihnachtsaktion!
14 Monate Lesevergnügen verschenken - nur 12 Monate zahlen! Das Abo endet automatisch - keine Kündigung notwendig!