Fernsehen

Abführ-Pflaume aus "Die Höhle der Löwen": Super-Deal "Laxplum" jetzt nachkaufen

In der neuen Staffel "Die Höhle der Löwen" waren unter anderem Kerstin Hansen und ihr Sohn Louis Lowe mit Laxplum zu Besuch. Wir verraten, wo ihr die Abführ-Pflaumen jetzt kaufen könnt - und warum euer Darm euch dafür danken wird.

Affiliate-Hinweis für unsere Shopping-Angebote
Die genannten Produkte wurden von unserer Redaktion persönlich und unabhängig ausgewählt. Beim Kauf in einem der verlinkten Shops (Affiliate-Link) erhalten wir eine geringfügige Provision, die redaktionelle Selektion und Beschreibung der Produkte wird dadurch nicht beeinflusst.
Laxplum bei Die Höhle der Löwen
Kerstin Hansen und Louis Lowe sind die Gründer:innen von Laxplum. Foto: RTL / Bernd-Michael Maurer
Inhalt
  1. Laxplum aus "Die Höhle der Löwen" bei Amazon kaufen
  2. DHDL-Produkt Laxplum unter der Lupe 
  3. Weitere Gründer:innen in der "Die Höhle der Löwen"-Folge
 

Laxplum aus "Die Höhle der Löwen" bei Amazon kaufen

Die fermentierte grüne Pflaume gibt's direkt bei Amazon zu kaufen: Los geht's in der kleinsten Packung mit neun Stück bis hin zur Großpackung mit 90 fermentierten Pflaumen. Das Produkt ist allerdings sehr beliebt, aktuell müsst ihr mir längeren Lieferzeiten rechnen.

 

DHDL-Produkt Laxplum unter der Lupe 

Kerstin Hansen und Louis Lowe aus Hamburg sind nicht nur Mutter und Sohn, sondern auch passionierte Fastenwanderer. Ein wichtiger Punkt vor einer Tour: die Darmentleerung. Um diese angenehmer zu gestalten, haben sie laxplum entwickelt, eine fermentierte grüne Pflaume, die beim Abführen unterstützen soll. Die Pflaumensorte, die fünf Monate lang mit Milchsäurebakterien fermentiert und danach getrocknet wird, haben sie in Südostasien für sich entdeckt. Stolz präsentierten sie ihr Produkt und ihre Beobachtungen der Jury von "Die Höhle der Löwen".

Doch nicht nur für Fastenwanderer, auch für Menschen mit Verstopfung oder einer trägen Verdauung ist laxplum geeignet. "Wir waren von unserer Entdeckung so begeistert, dass wir beide eine Weiterbildung zum Fachberater für Darmgesundheit gemacht haben", erklärt Louis Lowe. Für 75.000 Euro haben die Gründer:innen zehn Prozent ihrer Firmenanteile von laxplum angeboten - Investor Nils Glagau zeigte sich beeindruckt und sagte dem Produkt zu. Allerdings ging er den Deal für 50.000 Euro für 10 Prozent ein.

 

Weitere Gründer:innen in der "Die Höhle der Löwen"-Folge

Neben laxplum wurden in der "Die Höhle der Löwen"-Folge am 11. April außerdem noch die Gründer:innen von Silverton (schützende Unterhosen), audory (Plattform für interaktive Hörbücher), toolbot (Verleihstation für Elektrowerkzeuge) und SHEA YEAH (Pflegeprodukte aus Sheabutter) in der heutigen Sendung dabei. Auch die Produkte von SHEA YEAH und Silverton kannst du direkt bei Amazon shoppen. Bei der Silverton Unterhose war der Andrang zu groß und aktuell ist sie leider ausverkauft.

Außerdem gab es ein Wiedersehen mit dem Gründer-Duo vom UV-Bodyguard von ajuma. Im Frühjahr 2021 stellen sie ajuma, einen Sensor, der die Sonnenstrahlung misst und so vor zu viel Sonne warnt, den Löwen vor – damals investierten Carsten Maschmeyer und Nils Gladigau in das Unternehmen.

Noch mehr DHDL-News:



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt