Stars

Sarah Knappik & Gina-Lisa Lohfink: Krokodilstränen beim Interview nach „Promi Big Brother“?

Gina Lisa Lohfink, Sarah Knappik, GNTM, Bir Brother
/ Getty Images

Der Begriff „Frenemy“, zu Deutsch etwa übersetzbare mit „Freind“, scheint geschaffen zu sein für Sarah Knappik und Gina-Lisa Lohfink – neuerdings sind sie wieder Freunde.

 

Schlammschlachtmeisterinnen Sarah Knappik und Gina-Lisa Lohfink?

In der dritten Staffel von GNTM, 2008, waren sie ein wenig die Außenseiterinnen – und fanden so zueinander: Gina-Lisa und Sarah. Doch schon bald war es vorbei mit Friede, Freude, Eierkuchen  - und anstatt sich leise voneinander zu entfernen, lieferten sich die beiden eine Schlammschlacht par excellence in den Medien. Gina-Lisa Lohfink sei eine „Barbie-Puppe auf Red Bull“, erklärte Sarah 2011; „Sarah ist einfach Terror“ antwortete jene, angeblich von Energydrink angetriebene, Gina-Lisa kurzerhand.

 

Sarah Knappik: Gina-Lisa ist "Ihre Hohlheit"

Als der Frederic von Anhalt (der jetzt vor allem mit seiner Unterstützung Donald Trumps von sich reden macht) dann auch noch Gina adoptieren sollte, war die Freundschaft für Sarah jedenfalls damals völlig vorbei. Sie wolle Gina-Lisa nur noch mit „Ihre Hohlheit“ ansprechen, verkündete sie damals in einem Interview mit RTL. „Das hört sich für mich nicht nach väterlicher Liebe an oder nach einem ernsten Projekt“, räsonierte sie weiter. „Das hört sich für mich eher an nach: 'Ich schick dich ein bisschen Geld ranschaffen.' Im Sinne von: 'Meine liebe Bordsteinschwalbe‘.“ Aus der Adoption wurde jedoch nichts, Gina-Lisa Lohfink ist unter den Bürgerlichen geblieben. Einer erneuten Freundschaft steht also anscheinend nichts mehr im Wege. Oder?

 

"Sie ist bestimmt kein guter Mensch"

2016 machte Gina-Lisa mit einem Strafverfahren wegen sexueller Nötigung gegenüber zwei Männern und einer anschließenden Anzeige wegen Verleumdung und Beleidigung von sich reden. Ausgerechnet in dieser schweren Zeit stellte sich Sarah vor ihre ehemalige BFF – wenn auch mit einem Seitenhieb: „Sie ist bestimmt kein guter Mensch! Ich weiß, wovon ich rede“, schrieb sie damals auf Facebook. „Aber es tut mir irgendwie auch leid, dass ihr jetzt alle auf ihr rumhackt.“

 

Auf einmal versteht man sich wieder bestens

Für diese immerhin halbnette Verteidigung konnte Gina-Lisa Lohfink sich jetzt revanchieren – mit einem emotionalen Auftritt im „Sat.1 Frühstücksfernsehen“. Mit einem Kuschelherz mit Beinen ausgerüstet, das aussieht, als sei es noch eben bei der örtlichen Kirmes beim Pferderennen gewonnen worden, klingelt sie an der Studiotür und nimmt Sarah Knappik ohne Umschweife in den Arm.

Man wolle sich bald zum Kaffeetreffen verabreden und habe sich so viel zu erzählen, erklärt Gina-Lisa zu schrecklich kitschiger Panflöten-Musik, die man anscheinend noch schnell von der Gruppe aus der Fußgängerzone gekauft hat. „Das wär's ja: Wir zwei Chaos-Elsen wieder vereint“, freut sie sich. Dennoch bleibt ein bitterer Beigeschmack – schließlich sind die beiden vor allem mit gegenseitigen Lästerattacken aufgefallen. Die Zeit wird zeigen, ob die beiden tatsächlich wieder ‚Best Friends Forever‘ werden oder der ganze Auftritt nur der Publicity diente.

 
 

Mehr zu "Promi Big Brother"

Alle Infos zur diesjährigen "Promi Big Brother"- Staffel 2017 erfahrt ihr auf unserer Newsseite. Die Antwort auf die Frage: „Wer ist raus?“ erhaltet ihr mit Klick auf den unterlegten Link. Alle Infos über die Kandidaten findet ihr auf unserer Seite „Promi Big Brother: Das sind die Kandidaten!“ 

Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt
TV Movie Heft Abo
TV Movie Heft Abo
TV-Highlights, Hollywood Stars, Sport-News und Multimedia-Trends. Alle 14 Tage neu. Mit TV Movie im Abo sind Sie nie mehr im falschen Film.