Die Getriebenen

Historie | Deutschland |

Ein Blick in die Hinterzimmer der deutschen Bundesregierung. 63 Tage werden noch ins Land ziehen, ehe die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel ihre Entscheidung in Sachen Flüchtlingspolitik fällt und den „humanitären Imperativ“ ausspricht. Es wird ein Entschluss sein, der wie kaum eine andere politische Agenda der jüngsten Zeit das Land in Bewegung versetzen wird. Es wird klar, dass auch die politischen Oberhäupter nur Figuren im unübersehbaren Spiel zwischen dramatischen globalen Entwicklungen sind, in denen Entscheidungen getroffen werden müssen. Angela Merkel steht im Fokus der Öffentlichkeit und wird von der Presse ohne Unterlass zu Antworten und Entscheidungen getrieben, obwohl es klare Antworten und eindeutige Entscheidungen nicht geben kann – zu diesem historisch einmaligen Zeitpunkt so wenig, wie wohl kaum jemals zuvor.

  • Bild 1 von 1

Schauspieler

Rüdiger Vogler
Michael Benthin
Imogen Kogge
Timo Dierkes
Josef Bierbichler
László I. Kish
Felix Hellmann
Walter Sittler
Germain Wagner
Simon Licht
Bernhard Schir
Wolfgang Pregler
Peter Kremer
Uwe Preuss
Justus Carriere
Silvina Buchbauer
Zsolt Bács
Judith Hofmann
Tristan Seith
Radu Banzaru
Urs Remond
Peter Raffalt
Orlando Süss
Jürgen Fischer
Gisela Aderhold
Oliver Urbanski
Hendrik Heutmann
Jörg Westphal
Angela Jacobi
Vasilis Spiliopoulos
Eva Hertwig-Schink
Mehr anzeigen »

Produktionsinformationen

Deutscher Titel Die Getriebenen
Genre Historie
Produktionsland Deutschland
Produktionjahr 2020

Filmcrew

Regie Stephan Wagner

This product uses the TMDb API but is not endorsed or certified by TMDb.