13:00
SWR Fernsehen

Willkommen in Kölleda

Romantikkomödie D Original-Titel: Willkommen in Kölleda
Willkommen in Kölleda
  • Simon (Francis Fulton Smith), Carla (Janina Hartwig, Mitte), Ronja (Lucy Ella von Scheele)
  • Bild 1 von 5
Willkommen in Kölleda
  • Carla (Janina Hartwig), Simon (Francis Fulton Smith)
  • Bild 2 von 5
Willkommen in Kölleda
  • ARD/MDR WILLKOMMEN IN KÖLLEDA, am Dienstag (01.05.12) um 20:15 Uhr im ERSTEN. Max und Ronja Vorberg (Lukas Schust, Lucy Ella von Scheele) haben vor einiger Zeit ihre Mutter verloren.
  • Bild 3 von 5
Willkommen in Kölleda
  • Simon (Francis Fulton Smith ), Carla ( Janina Hartwig ), Ronja ( Lucy Ella von Scheele )
  • Bild 4 von 5
Willkommen in Kölleda
  • Carla (Janina Hartwig), Simon (Francis Fulton Smith)
  • Bild 5 von 5
Ab in die Pfefferminzstadt! Karrierefrau nimmt ein marodes Gewürzunternehmen unter die Lupe Carla Schneider (Janina Hartwig), Managerin eines Gewürzunternehmens, soll die Niederlassung für Pfefferminze in Kölleda wettbewerbsfähig machen – oder schließen. Vor Ort trifft sie auf die wütenden Mitarbeiter der Firma und auf Bauer Simon (Francis Fulton-Smith). Carla möchte ganz schnell wieder weg, doch ihr kommt die Liebe dazwischen.
TV Movie Wertung
  • Spaß
  • Action
  • Gefühl
  • Spannung
  • Anspruch
Nette Unterhaltung ohne Aha-Effekt
Leser-Wertung
1.0
Leser-Wertung: /10
1 Stimmen
Ihre Wertung:
-/10

Informationen

HD 16:9 Showview-Nummer: 9-490-261

Schauspieler

Carla Schneider Janina Hartwig
Simon Vorberg Francis Fulton-Smith
Mathilde Vorberg Christine Schorn
Heinrich Saalfeld Klaus Manchen
Ronja Vorberg Lucy Ella von Scheele
Max Vorberg Lukas Schust
Dr. Tom Bahrmann Philipp Moog
Herbert Biele Bruno F. Apitz
Sylvia Konzel Katharina Spiering
Jens Lehnert Udo Schenk
Mehr anzeigen »

Produktionsinformationen

Deutscher Titel Willkommen in Kölleda
Original Titel Willkommen in Kölleda
Genre Romantikkomödie
Produktionsland Deutschland
Produktionjahr 2012

Filmcrew

Regie Andi Niessner
Drehbuch Brigitte Müller
Kamera Carl Finkbeiner
Produzent Matthias Walther
TV Movie empfiehlt