01:30
3PLUS

Vielleicht, vielleicht auch nicht

Komödie GB | USA | F | D Original-Titel: Definitely, Maybe
Alleinerziehender Vater erzählt der Tochter von seinen Lebensabschnittsgefährtinnen, von denen eine ihre Mutter ist Die zehnjährige Maya (Abigail Breslin) will mehr über ihre Mutter erfahren und löchert ihren geschiedenen Vater Will (Ryan Reynolds) mit Fragen. Also beginnt der Werbefachmann von seinen Exfreundinnen und seiner großen Liebe zu erzählen, ändert aber dabei die Namen ab. Maya soll raten: Hat er Emily (Elizabeth Banks), April (Isla Fisher) oder Summer (Rachel Weisz) geheiratet?
TV Movie Wertung
  • Spaß
  • Action
  • Gefühl
  • Spannung
  • Anspruch
Zündet trotz toller Darsteller nicht richtig
Leser-Wertung
8.5
Leser-Wertung: /10
2 Stimmen
Ihre Wertung:
-/10

Weitere Ausstrahlungstermine

Freitag, 01. Juni 2018 DR1 21:25

Informationen

Showview-Nummer: 77-222-886

Schauspieler

Will Hayes Ryan Reynolds
Maya Hayes Abigail Breslin
April Hoffman Isla Fisher
Emily Elizabeth Banks
Summer Hartley Rachel Weisz
Hampton Roth Kevin Kline
Russell McCormack Derek Luke
Arthur Robredo Nestor Serrano
Ad Exec An Nguyen
Visitor from Planet Ordon Rick Derby
Mehr anzeigen »

Produktionsinformationen

Deutscher Titel Vielleicht, vielleicht auch nicht
Original Titel Definitely, Maybe
Genre Komödie
Produktionsland Vereinigtes Königreich, USA, Frankreich, Deutschland
Produktionjahr 2008

Filmcrew

Regie Adam Brooks
Drehbuch Adam Brooks
Kamera Florian Ballhaus
Produzent Tim Bevan
Produzent Eric Fellner
Produzent Liza Chasin
Produzent Bobby Cohen
Mehr anzeigen »
TV Movie empfiehlt