23:40
WDR

Teufelsbraten

Literaturverfilmung D Original-Titel: Teufelsbraten
Teufelsbraten
  • Die Eltern sind schockiert: Hildegard (Anna Fischer) hat eine Abmahnung aus der Firma per Brief bekommen. Für ihr Verhalten haben die Mutter (Margarita Broich) und der Vater (Ulrich Noethen) kein Verständnis.
  • Bild 1 von 5
Teufelsbraten
  • Zarte Bande: Eine Unachtsamkeit führt Hilla (Anna Fischer) und Sigismund (Sebastian Urzendowsky) zusammen.
  • Bild 2 von 5
Teufelsbraten
  • Angetrunken besucht Hildegard (Anna Fischer) das Schulfest.
  • Bild 3 von 5
Teufelsbraten
  • Ist derTraum vom eigenständigen Lesen und Schreiben, der Besuch des Gymnasiums, für immer ausgeträumt? Hildegard (Anna Fischer) ist verzweifelt.
  • Bild 4 von 5
Teufelsbraten
  • Hildegard (Anna Fischer), umgeben von ihren Büchern und dem Altar um Friedrich Schiller, in ihrem "Zimmer", dem vom Vater spärlich eingerichteten Gartenschuppen.
  • Bild 5 von 5
Nach dem Roman „Das verborgene Wort“ von Ulla Hahn: Arbeitertochter kämpft um das Recht auf Schulbildung An der Mittelschule erkennen die Lehrer von Hildegard (Anna Fischer) ihre Fähigkeiten, dennoch verbietet ihr der Vater (Ulrich Noethen) den Besuch des Gymnasiums. Der Teenager muss unter Anweisung der zickigen Chefsekretärin Wachtel (Corinna Harfouch) eine verhasste Ausbildung zur Bürokraft beginnen und droht, daran zu zerbrechen.
TV Movie Wertung
  • Spaß
  • Action
  • Gefühl
  • Spannung
  • Anspruch
Leser-Wertung
1.0
Leser-Wertung: /10
1 Stimmen
Ihre Wertung:
-/10

Informationen

Showview-Nummer: 5-516-006

Schauspieler

Vater Ulrich Noethen
Mutter Margarita Broich
Großmutter Barbara Nüsse
Großvater Peter Franke
Hildegard 1 Nina Siebertz
Hildegard 2 Charlotte Steinhauer
Hildegard 3 Anna Fischer
Krämer Heinrich Pachl
Pastor Ludger Pistor
Lehrer Mohren Ignaz Kirchner
Mehr anzeigen »

Produktionsinformationen

Deutscher Titel Teufelsbraten
Original Titel Teufelsbraten
Genre Literaturverfilmung
Produktionsland Deutschland
Produktionjahr 2007

Filmcrew

Regie Hermine Huntgeburth
Drehbuch Volker Einrauch
Kamera Sebastian Edschmid
Produzent Günter Rohrbach
TV Movie empfiehlt
Weihnachtsaktion!
14 Monate Lesevergnügen verschenken - nur 12 Monate zahlen! Das Abo endet automatisch - keine Kündigung notwendig!