17:35
3SAT

Schön ist die Welt

Heimatfilm D Original-Titel: Schön ist die Welt
Schön ist die Welt
  • © Herzog Filmverleih- Schön ist die Welt (1957) Karl Block (Willy Millowitsch), Lola Kobler (Mady Rahl)
  • Bild 1 von 5
Schön ist die Welt
  • Rudolf Halden (Rudolf Schock, re.) und Hella Block (Renate Holm)
  • Bild 2 von 5
Schön ist die Welt
  • Künstler-Manager Fritz Müllrath (Rudolf Vogel, li.) ist ganz Ohr für das lukrative Angebot des Unternehmers Karl Block (Willy Millowitsch).
  • Bild 3 von 5
Schön ist die Welt
  • Rudolf Halden (Rudolf Schock) und der alte Senner Benni (Eduard Köck, rechts).
  • Bild 4 von 5
Schön ist die Welt
  • Lola Kobler (Mady Rahl, re), Hella Block (Renate Holm)
  • Bild 5 von 5
Fabrikantentochter singt sich ins Herz von Rudolf Schock Mit viel Geld ringt Kloß-fabrikant Karl Block (Willy Millowitsch) dem Manager des Startenors Rudolf Halden (Rudolf Schock) ein Versprechen ab: Seine Tochter Hella (Renate Holm) darf mit dem berühmten Sänger zusammen auftreten. Als Halden von dem Deal erfährt, ist er empört – bis er sich selbst von den Qualitäten seiner „Knödelprinzessin“ überzeugen kann.
TV Movie Wertung
  • Spaß
  • Action
  • Erotik
  • Spannung
  • Musik
Schnulziger Singsang mit Omas Lieblingen
Leser-Wertung
0.0
Leser-Wertung: /10
0 Stimmen
Ihre Wertung:
-/10

Informationen

Showview-Nummer: 22-376-930

Schauspieler

Rudolf Halden, Kammersänger Rudolf Schock
Hella Block Renate Holm
Lola Kobler, Hotelbesitzerin Mady Rahl
Fritz Müllrath, Haldens Manager Rudolf Vogel
Gusti Seidl Herta Staal
Karl Block Willy Millowitsch
Arno Kühnlein Bum Krüger
Toni Lang Peter Garden
Frl, Schimmel, Müllraths Sekretärin Barbara Gallauner
Josef Reithmayer Paul Löwinger
Mehr anzeigen »

Produktionsinformationen

Deutscher Titel Schön ist die Welt
Original Titel Schön ist die Welt
Genre Heimatfilm
Produktionsland Deutschland
Produktionjahr 1957

Filmcrew

Regie Géza von Bolváry
Drehbuch Walter Forster
Drehbuch Ludwig Herzer
Drehbuch Maria von der Osten Sacken
Kamera Erich Küchler
Produzent Wilhelm Sperber
Mehr anzeigen »
TV Movie empfiehlt