22:25
RTL NITRO

Resident Evil: Apocalypse

Science-Fiction-Horror CDN | GB | F | D | USA Original-Titel: Resident Evil: Apocalypse
Resident Evil: Apocalypse
  • Alice (Milla Jovovich)
  • Bild 1 von 5
Resident Evil: Apocalypse
  • Ein gnadenloser Wettlauf mit der Zeit beginnt: Alice (Milla Jovovich) ...
  • Bild 2 von 5
Resident Evil: Apocalypse
  • Angie Ashford (Sophie Vavasseur), Jill Valentine (Sienna Guillory)
  • Bild 3 von 5
Resident Evil: Apocalypse
  • Bild 4 von 5
Resident Evil: Apocalypse
  • Alice (Milla Jovovich)
  • Bild 5 von 5
Teil 2: Kampfamazone legt sich wieder mit Zombies an. – Das Drehbuch lieferte Milla Jovovichs Ehemann Paul W.S. Anderson Panik in Raccoon City! Ein aus einem geheimen Genlabor entkommenes Virus, das Menschen in Zombies verwandelt, hat die Stadt fest im Griff. Mittendrin: Alice (Milla Jovovich), selbst das Ergebnis von Genexperimenten. Derweil will Major Cain (Thomas Kretschmann) mit Hilfe eines Riesenmutanten jede Flucht verhindern.
TV Movie Wertung
  • Spaß
  • Action
  • Erotik
  • Spannung
  • Anspruch
Hammerharte Action ohne Atempause
Leser-Wertung
7.5
Leser-Wertung: /10
14 Stimmen
Ihre Wertung:
-/10

Informationen

HD 16:9

Schauspieler

Alice Milla Jovovich
Jill Valentine Sienna Guillory
Carlos Olivera Oded Fehr
Major Tom Cain Thomas Kretschmann
Dr. Ashford Jared Harris
L. J. Mike Epps
Angie Ashford Sophie Vavasseur
Sgt. Peyton Wells Razaaq Adoti
Terri Morales Sandrine Holt
Nemesis Matthew G. Taylor
Mehr anzeigen »

Produktionsinformationen

Deutscher Titel Resident Evil: Apocalypse
Original Titel Resident Evil: Apocalypse
Genre Science-Fiction-Horror
Produktionsland Vereinigtes Königreich, Frankreich, Deutschland, USA
Produktionjahr 2004

Filmcrew

Regie Alexander Witt
Drehbuch Paul W.S. Anderson
Kamera Derek Rogers
Kamera Christian Sebaldt
Produzent Paul W.S. Anderson
Produzent Jeremy Bolt
Produzent Don Carmody
Produzent Bernd Eichinger
Produzent Samuel Hadida
Produzent Victor Hadida
Produzent Robert Kulzer
Produzent Martin Moszkowicz
Mehr anzeigen »
TV Movie empfiehlt