22:45
ARTE

Mein Augenstern

Romantikkomödie F Original-Titel: La prunelle de mes yeux
Mein Augenstern
  • Ziemlich aufgeregt erzählt Elise (Mélanie Bernier) ihrem besten Freund Nicolaï, was ihrem neuen Nachbarn Théo widerfahren ist.
  • Bild 1 von 5
Mein Augenstern
  • Durch die Blindheit wirkt Théo (Bastien Bouillon) verletzlicher auf Elise (Mélanie Bernier), die ihm langsam sein Herz öffnet.
  • Bild 2 von 5
Mein Augenstern
  • Im Aufzug begraben die Schwestern Elise (Mélanie Bernier, li.) und Marina (Chloé Astor, re.) und die Brüder Théo (Bastien Bouillon, 2.v.l.) und Léandro (Antonin Fresson, 2.v.r.) erstmal das Kriegsbeil ...
  • Bild 3 von 5
Mein Augenstern
  • Lässt die enttäuschte Elise (Mélanie Bernier) Théos (Bastien Bouillon) Lüge auffliegen?
  • Bild 4 von 5
Mein Augenstern
  • Hochzeiten sind die einzigen Gigs, die Théo (Bastien Bouillon, li.) mit seinem Bruder Léandro (Antonin Fresson, re.) abgreift. Doch jetzt, wo er "blind" ist, lässt er sich besser vermarkten ...
  • Bild 5 von 5
Théo ist Elises neuer Nachbar. Zunächst weiß er nicht, dass Elise blind ist und beschwert sich über ihre Ungeschicklichkeit. Als Théo von Elise beleidigt wird, lässt er sich zu einer Lüge hinreissen.
TV Movie Wertung
  • Spaß
  • Action
  • Gefühl
  • Spannung
  • Anspruch
Leser-Wertung
0.0
Leser-Wertung: /10
0 Stimmen
Ihre Wertung:
-/10

Informationen

HD 16:9 Showview-Nummer: 7-009-149

Schauspieler

Elise Mazure Mélanie Bernier
Théo Papagika Bastien Bouillon
Léandro Papagika Antonin Fresson
Marina Chloé Astor
Nicolaï Swann Arlaud
Herr Dimitros Laurent Mothe
Berater der Pôle Emploi Thierry Gibault
L'addictologue Camille Cayol
Le voisin rockeur Serge Bozon
Le marginal Jean-Charles Clichet
Mehr anzeigen »

Produktionsinformationen

Deutscher Titel Mein Augenstern
Original Titel La prunelle de mes yeux
Genre Romantikkomödie
Produktionsland Frankreich
Produktionjahr 2016

Filmcrew

Regie Axelle Ropert
Drehbuch Axelle Ropert
Kamera Sébastien Buchmann
Produzent David Thion
TV Movie empfiehlt
Weihnachtsaktion!
14 Monate Lesevergnügen verschenken - nur 12 Monate zahlen! Das Abo endet automatisch - keine Kündigung notwendig!