03:45
SWR Fernsehen

Liebe am Fjord - Zwei Sommer

Drama D Original-Titel: Zwei Sommer
Liebe am Fjord - Zwei Sommer
  • Berit (Lucie Heinze) fühlt ihrer Freundin Johanna (Hannelore Elsner, rechts) auf den Zahn.
  • Bild 1 von 5
Liebe am Fjord - Zwei Sommer
  • Johanna (Hannelore Elsner, links) lernt Sigruns (Hildegard Schmahl) Ehemann Erik (Christian Brückner) kennen.
  • Bild 2 von 5
Liebe am Fjord - Zwei Sommer
  • Johanna (Hannelore Elsner) fühlt sich zu Erik (Christian Brückner) hingezogen.
  • Bild 3 von 5
Liebe am Fjord - Zwei Sommer
  • Johanna (Hannelore Elsner, rechts) freut sich, dass ihre Jugendfreundin Sigrun (Hildegard Schmahl) ins gemeinsame Heimatdorf zurückgekehrt ist.
  • Bild 4 von 5
Liebe am Fjord - Zwei Sommer
  • Zwischen Sigrun (Hildegard Schmahl) und ihrem Mann Erik (Christian Brückner) kommt es zu Spannungen.
  • Bild 5 von 5
Erik beginnt eine Affäre mit der besten Freundin seiner Frau. – Mit Christian Brückner, der deutschen Stimme von Robert De Niro Ärztin Sigrun (Hildegard Schmahl) kehrt in ihren Heimatort zurück, um hier mit ihrem Mann Erik (Christian Brückner) den Lebensabend zu verbringen. Darüber freut sich besonders ihre beste Freundin Johanna (Hannelore Elsner). Aber als Sigrun beruflich für einige Zeit nach Kopenhagen muss, kommen sich Johanna und Erik langsam näher.
TV Movie Wertung
  • Spaß
  • Action
  • Erotik
  • Spannung
  • Gefühl
Etwas holpriger Herzschmerz
Leser-Wertung
0.0
Leser-Wertung: /10
0 Stimmen
Ihre Wertung:
-/10

Informationen

HD 16:9 Showview-Nummer: 10-148-566

Schauspieler

Johanna Claesen Hannelore Elsner
Sigrun Birksen Hildegard Schmahl
Erik Birksen Christian Brückner
Berit Lucie Heinze
Magnus Michael Hanemann
Filip Kai Ivo Baulitz
Ingmar Axel Scholtz
Jan-Ole Felix Mund
Mehr anzeigen »

Produktionsinformationen

Deutscher Titel Liebe am Fjord - Zwei Sommer
Original Titel Zwei Sommer
Genre Drama
Produktionsland Deutschland
Produktionjahr 2013

Filmcrew

Regie Matthias Tiefenbacher
Drehbuch Astrid Ströher
Kamera Klaus Merkel
Produzent Sabine Timmermann
Produzent Benjamin Schacht
TV Movie empfiehlt