07:00
SWR Fernsehen

Krieg der Träume

Dokumentarspiel D Original-Titel: Krieg der Träume
Krieg der Träume
  • Elise Ottesen (Rebecka Hemse), hier im Gespräch mit Karin (Julia Högberg) will den Bergarbeiterfrauen helfen.
  • Bild 1 von 5
Krieg der Träume
  • May Picqueray (Solène Rigot) wird unter Hausarrest gestellt, als sie öffentlich Leo Trotzki kritisiert.
  • Bild 2 von 5
Krieg der Träume
  • Marina Yurlova (Natalia Witmer) beginnt eine Ausbildung in der Tanzschule Sergejew in San Francisco.
  • Bild 3 von 5
Krieg der Träume
  • Marina Yurlova (Natalia Witmer) möchte in den USA Tänzerin werden und beginnt eine Ausbildung.
  • Bild 4 von 5
Krieg der Träume
  • Elise Ottesen (Rebecka Hemse), Schwedens bekannteste Journalistin, wird von den Bergarbeiterfrauen eingeladen.
  • Bild 5 von 5
Moskau ist ein Sehnsuchtsort für alle, die von einer kommunistischen Gesellschaft träumen. Intellektuelle und Freiheitskämpfer aus ganz Europa pilgern hierher. Doch wird das Gesellschaftsexperiment vor allem mit Gewalt vorangetrieben. Deutschlands Wirtschaft liegt am Boden, der Staat ist pleite. Frankreich besetzt 1923 wegen ausbleibender Reparationszahlungen das Ruhrgebiet. Um den Verpflichtungen nachzukommen, wirft Deutschland die Notenpressen an: Eine Hyperinflation ist die Folge.
TV Movie Wertung
  • Spaß
  • Action
  • Erotik
  • Spannung
  • Anspruch
Leser-Wertung
0.0
Leser-Wertung: /10
0 Stimmen
Ihre Wertung:
-/10

Informationen

HD 16:9 Showview-Nummer: 7-575-898

Schauspieler

Elise Ottesen Rebecka Hemse
May Picqueray Solène Rigot
Nguyen Ai Quoc Alexandre Nguyen
Marina Yurlova Natalia Witmer
Rudolf Höß Joel Basman
Litfine Gregory Ridler
Vera Claude De Demo
Mehr anzeigen »

Produktionsinformationen

Deutscher Titel Krieg der Träume
Original Titel Krieg der Träume
Genre Dokumentarspiel
Produktionsland Deutschland
Produktionjahr 2018

Filmcrew

Regie Frédéric Goupil
Regie Jan Peter
Drehbuch Jan Peter
Drehbuch Frédéric Goupil
Drehbuch Camilla Ahlgren
Drehbuch Jean-Louis Schlesser
Kamera Jürgen Rehberg
Produzent Gunnar Dedio
Produzent Serge Lalou
Produzent Nicolas Steil
Mehr anzeigen »
TV Movie empfiehlt
Weihnachtsaktion!
14 Monate Lesevergnügen verschenken - nur 12 Monate zahlen! Das Abo endet automatisch - keine Kündigung notwendig!