01:55
MDR

Kann ja noch kommen

Drama D Original-Titel: Kann ja noch kommen
Kann ja noch kommen
  • MDR Fernsehen KANN JA NOCH KOMMEN, am Freitag (17.10.14) um 01:30 Uhr. Mirko (Max Mauff) hat seine Tochter noch nie gesehen.
  • Bild 1 von 3
Kann ja noch kommen
  • Mirko (Max Mauff) hat seine Tochter noch nie gesehen.
  • Bild 2 von 3
Kann ja noch kommen
  • Mirko (Max Mauff) hat seine Tochter noch nie gesehen.
  • Bild 3 von 3
Eigentlich geht es nur noch um die letzte Unterschrift und eigentlich wollen alle Beteiligten dieses Treffen einfach nur möglichst schnell hinter sich bringen - die Mutter, die neuen Eltern und die Frau von der Adoptionsvermittlung. Die einzige unbekannte Größe ist Mirko, der Vater, der sein Kind noch kein einziges Mal gesehen hat. Gewinner Publikumspreis beim Filmfest Dresden 2013 Nadja: Henrike von Kuick Mirko: Max Mauff Klaus: Christian Erdmann Andrea: Rebecca Klingenberg Frau Denke: Christina Geiße.
TV Movie Wertung
  • Spaß
  • Action
  • Erotik
  • Spannung
  • Anspruch
Leser-Wertung
0.0
Leser-Wertung: /10
0 Stimmen
Ihre Wertung:
-/10

Informationen

HD 16:9 Showview-Nummer: 37-726-537

Schauspieler

Mirko Max Mauff
Nadja Henrike von Kuick
Klaus Christian Erdmann
Andrea Rebecca Klingenberg
Frau Denke Christina Geiße

Produktionsinformationen

Deutscher Titel Kann ja noch kommen
Original Titel Kann ja noch kommen
Genre Drama
Produktionsland Deutschland
Produktionjahr 2013

Filmcrew

Regie Philipp Döring
Drehbuch Christian Fehling
Kamera Stefan Kochert
Produzent Philipp Döring
TV Movie empfiehlt