22:15
ARTE

Ich bin Ingrid Bergman

Dokumentarfilm S Original-Titel: Jag är Ingrid
Ich bin Ingrid Bergman
  • „Ich bin Ingrid Bergman“ – der Vorname der Schauspielerin wurde dort in Stein gemeißelt, wo nach ihrem Tod 1982 ihre Asche ins Meer gestreut wurde.
  • Bild 1 von 5
Ich bin Ingrid Bergman
  • Ingrid Bergman mit ihren drei „Rossellini-Kindern“: Roberto auf dem Rücken und die Zwillinge Isabella und Isotta im Wasser.
  • Bild 2 von 5
Ich bin Ingrid Bergman
  • Ingrid Bergman in typischer Pose. Die Schauspielerin hinterließ zahlreiches selbst gedrehtes Material. Hier auf einem Foto aus dem „Wesleyan University Cinema Archive“.
  • Bild 3 von 5
Ich bin Ingrid Bergman
  • Stig Björkman, Regisseur von „Ich bin Ingrid Bergman“
  • Bild 4 von 5
Ich bin Ingrid Bergman
  • Isabella Rossellini schlug dem schwedischen Regisseur Stig Björkman vor, einen Film über ihre Mutter zu machen und öffnete ihm das private Archiv von Ingrid Bergman.
  • Bild 5 von 5
Am 29. August wäre die dreifache Oscar-Gewinnerin Ingrid Bergman 100 Jahre alt geworden. Tochter Isabella Rossellini gewährt Einblick in das Privatarchiv mit Tagebüchern, Briefen und Filmen.
TV Movie Wertung
  • Spaß
  • Action
  • Erotik
  • Spannung
  • Anspruch
Familienglück mit Roberto, Isabella und Isotta
Leser-Wertung
0.0
Leser-Wertung: /10
0 Stimmen
Ihre Wertung:
-/10

Weitere Ausstrahlungstermine

Sonntag, 06. Mai 2018 ARTE 02:10

Informationen

HD 16:9 Showview-Nummer: 856-504

Produktionsinformationen

Deutscher Titel Ich bin Ingrid Bergman
Original Titel Jag är Ingrid
Genre Dokumentarfilm
Produktionsland Schweden
Produktionjahr 2014
TV Movie empfiehlt