23:35
B 3

Hochwürden erbt das Paradies

Komödie D Original-Titel: Hochwürden erbt das Paradies
Hochwürden erbt das Paradies
  • Hochwürden (Hans Clarin), Oskar Stiller (Jochen Busse)
  • Bild 1 von 5
Hochwürden erbt das Paradies
  • Hochwürden (Hans Clarin, li.) und der Hotelier Oskar Stiller (Jochen Busse, re.) streiten unter den Augen des Bürgermeisters (Adi Peichel,mi ) um ein Baugrundstück.
  • Bild 2 von 5
Hochwürden erbt das Paradies
  • "Hochwürden erbt das Paradies". Im Bild: Tony Wegas, Johanna Hohloch, Tommy Steiner, Julia Biedermann.
  • Bild 3 von 5
Hochwürden erbt das Paradies
  • "Hochwürden erbt das Paradies". Im Bild: Hans Clarin, Tommy Steiner.
  • Bild 4 von 5
Hochwürden erbt das Paradies
  • Hochwürden (Hans Clarin, re.) und der Hotelier Oskar Stiller (Jochen Busse, li.) streiten unter den Augen des Bürgermeisters (Adi Peichel) um ein Baugrundstück.
  • Bild 5 von 5
Hans Clarin und Jochen Busse wandeln als Pfarrer und dessen Erzfeind auf den Spuren von „Don Camillo und Peppone“ Dorfpfarrer Gustav (Hans Clarin) will auf der Pfarrwiese ein Jugendheim bauen. Damit kommt er dem steinreichen Hotelier Stiller (Jochen Busse) in die Quere, der am selben Ort ein Luxushotel errichten will. Als der brave Gottesmann ein Bordell namens „Paradies“ erbt, versucht Stiller, ihn bloßzustellen.
TV Movie Wertung
  • Spaß
  • Action
  • Erotik
  • Spannung
  • Anspruch
Provinzklamauk mit uralten Gags
Leser-Wertung
0.0
Leser-Wertung: /10
0 Stimmen
Ihre Wertung:
-/10

Informationen

Showview-Nummer: 4-179-718

Schauspieler

Dorfpfarrer Gustav Hans Clarin
Eva Stiller Julia Biedermann
Robert Tommy Steiner
Oskar Stiller Jochen Busse
Matthias Tony Wegas
Claudia Johanna Hohloch
Mitzi Dagmar Koller
Alma Gudrun Velisek
Sonnenhof Bäuerin Else Quecke
Apotheker Kurt Weinzierl
Mehr anzeigen »

Produktionsinformationen

Deutscher Titel Hochwürden erbt das Paradies
Original Titel Hochwürden erbt das Paradies
Genre Komödie
Produktionsland Deutschland
Produktionjahr 1993

Filmcrew

Regie Otto W. Retzer
Drehbuch Erich Tomek
Kamera Franz Xaver Lederle
Produzent Erich Tomek
TV Movie empfiehlt