01:40
MDR

Halbwertszeit

Kurzfilm D Original-Titel: Halbwertszeit
Halbwertszeit
  • Bernd (Oliver Marlo) klont heimlich Karotten und anderes Gemüse.
  • Bild 1 von 3
Halbwertszeit
  • Im Jahr 2022 ist strahlungsarmes Gemüse rar und kostbar geworden.
  • Bild 2 von 3
Halbwertszeit
  • Kirsten (Julia Zimth) betreibt eine kleine Gärtnerei, in der sie strahlungsarmes Gemüse produziert.
  • Bild 3 von 3
Deutschland im Jahr 2022. Fünf Jahre nach dem schweren GAU in einem deutschen Atomkraftwerk ist der Boden verstrahlt, und die Menschen leben mit der ständigen Bedrohung radioaktiven Niederschlags. Doch das Leben der Bevölkerung hat sich gefährlich gut den Umständen angepasst. Mit dem neuen Geigerzähler aus der Kollektion für die Handtasche lässt es sich zum Glück weiterhin stilvoll im Lieblingsrestaurant speisen. Strahlungsarmes Gemüse ist kostbar und wird nur noch in Edel-Restaurants kredenzt, wo man gern von der geheimnisvollen "Schwarzen Karte" bestellt. Doch als mit mysteriösen Anschlägen erstmals gesellschaftskritische Stimmen laut werden, vergeht so manchem gehörig der Appetit. So satirisch wie vorstellbar wird eine Geschichte aus einer Zukunft erzählt, in der das Fressen vor der Moral kommt. Ein futuristischer Episodenfilm mit bitterem Beigeschmack. Kirsten: Julia Zimth Bernd: Oliver Marlo Thomas: Sebastian Stielke Guntbert: Fritz Roth Sigrid: Angelika Böttiger Nachrichtenfrau: Zoe Hutmacher Bastian: Moritz Kopperschmidt Gast: Dietmar Durand
TV Movie Wertung
  • Spaß
  • Action
  • Erotik
  • Spannung
  • Anspruch
Leser-Wertung
0.0
Leser-Wertung: /10
0 Stimmen
Ihre Wertung:
-/10

Informationen

HD 16:9 Showview-Nummer: 70-625-905

Schauspieler

Kirsten Julia Zimth
Bernd Oliver Marlo
Thomas Sebastian Stielke
Guntbert Fritz Roth
Sigrid Angelika Böttiger
Nachrichtenfrau Zoe Hutmacher
Bastian Moritz Kopperschmidt
Gast Dietmar Durand
Mehr anzeigen »

Produktionsinformationen

Deutscher Titel Halbwertszeit
Original Titel Halbwertszeit
Genre Kurzfilm
Produktionsland Deutschland
Produktionjahr 2012

Filmcrew

Regie Alice von Gwinner
Regie Anne-Katrin Kiewitt
Drehbuch Alice von Gwinner
Drehbuch Anne-Katrin Kiewitt
Kamera Martin Saalfrank
TV Movie empfiehlt